An einige Meldungen sind Links angehängt, die Sie durch anklicken der jeweiligen Meldung finden können.

Aktuelle Meldungen

Treffer 51 - 100 von 167 Ergebnissen

  • Datum
    Meldung
  • 13.12.2016
    EU Projekt IDE4L - Final Review

    Prof. Ponci, Andrea Angioni und Gianluca Lipari nehmen am IDE4L Final Review in Bruxelles am 13. Dezember teil.

  • 30.11.2016
    EXPONAVAL 2016 - 10ter Internationale Maritime Ausstellung und Kongress für Lateinamerika

    Marco Cupelli wurde als Vortragender für den All Electric Ship Workshop der EXPONAVAL Konferenz eingeladen. Der Titel seines Vortrages wird sein "Regelung und Automatisierung von Schiffsnetzen der nächsten Generation: Ein Mittelspannungs-Gleichstrom Ansatz"

  • 10.11.2016
    DC-Direkt Konsortiumstreffen

    Marco Cupelli nahm am DC-Direkt Konsortiumstreffen teil.

  • 03.11.2016
    Projekt Kickoff ENSURE (Kopernikus)

    Das Projekt ENSURE, eines der vier BMBF-geförderten Kopernikus Projekte, startete mit einem großen Kickoff Meeting aller Partner in Kalrsruhe. Bettina Schäfer nahm für ACS teil.

  • 02.11.2016
    IEEE ESARS ITEC- Electrical Systems for Aircraft, Railway, Ship propulsion and Road Vehicles & International Transportation Electrification Conference

    Die von Edoardo De Din, Gianluca Lipari, Marco Cupelli und Prof. A. Monti erstellte Publikation "Hardware-in-the-Loop Validation of Control Parameters for MVDC Shipboard Power Systems" wurde während der Konferenz präsentiert.

  • 27.10.2016
    Kickoff des H2020 Projektes ADMS

    Das Horizont 2020 Projekt ADMS, für welches Prof. Monti der Projektkoordinator ist, startete mit einem Kick-Off Meeting aller Partner am ACS. Weitere ACS Teilnehmer waren Prof. Ponci, Bettina Schäfer und Andrea Angioni.

  • 24.10.2016
    ACS Teilnahme an der IEEE IECON - Industrial Electronics Conference

    Lisette Cupelli, Robert Uhl, Marija Stevic und Marco Cupelli nahmen an der IECON 2016 (http://www.iecon2016.org) Konferenz in Florenz, Italien, teil. Unser Institut präsentierte vier Publikationen. Marija Stevic präsentierte die Publikation „Virtual integration of laboratories over long distance for real-time co-simulation of power systems”. Robert Uhl präsentierte zwei wissenschaftliche Publikationen. Die erste Publikation hat den Titel „Nodal-Reduced Modeling of Single-Phase Dual-Active Bridge Converters for EMTP-type Simulations“ und befasst sich mit einem effizienten Ansatz um Dual-Active Bridge DC/DC-Konverter in transienten Simulationen auf Systemebene zu modellieren. Die zweite Publikation hat den Titel „Non-linear Behavioral X-Parameters Model of Single-phase Rectifier in the Frequency Domain“ und befasst sich mit der Anwendung des X-Parameters Modellierungsansatzes in Stromnetzen mit leistungselektronischen Konvertern. X-Parameters ist ein nichtlinearer Modellierungsansatz, der bis jetzt ausschließlich im Bereich der Hochfrequenztechnik angewendet wurde. Hiermit ist es möglich im Frequenzbereich die Erzeugung von Harmonischen durch nichtlineare Komponenten in stationären Simulationen zu berücksichtigen.

  • 18.10.2016
    Kickoff des H2020 Projektes RE-SERVE

    Das Horizont 2020 Projekt RE-SERVE, für welches Prof. Monti Technical Manager ist, startete mit einem Kick-Off Meeting beim Koordinator Ericsson in Herzogenrath. Weitere Teilnehmer von ACS waren Bettina Schäfer, Antonino Riccobono und Markus Mirz.

  • 30.09.2016
    IEEE Internationaler Workshop zu Applied Measurements for Power Systems (AMPS) 2017

    Eyke Liegmann, ein früherer Masterstudent des ACS, der von Dr. Antonino Riccobono betreut wurde, präsentierte eine Publikation mit dem Titel "Wideband Identification of Impedance to improve Accuracy and Stability of Power-Hardware-in-the-Loop Simulations

  • 27.09.2016
    Workshop "Verteilnetze für die Energiewende - Netzstrukturen, Netzdienlichkeit, Bilanzierungsfähigkeit" an der TU Kaiserslautern

    Am 27.09.2016 fand an der TU Kaiserslautern ein IEEE PES Germany Section Workshop zum Thema  „Verteilnetze für die Energiewende - Netzstrukturen, Netzdienlichkeit, Bilanzierungsfähigkeit " statt. Hier diskutierten Experten aus Industrie, Netzbetreibern und Wissenschaft, wie die über Jahrzehnte entwickelten Netzstrukturen unter den veränderten Bedingungen von dezentraler Erzeugung weiter zukunftsfähig sind. Vorträge aus verschiedenen Themenblöcken, wie Netzausbaubedarf in der Verteilnetzebene, Systemdienstleistungen und Netzwiederaufbau, sowie Weiterentwicklung von Systemstrukturen begleiteten die Diskussionen. Tim Schlösser vom Institut ACS nahm an diesem Workshop teil, um über Herausforderungen der Energiewende in Verteilnetzen zu diskutieren und mit Forschern und Vertretern der Netzbetreiber, Lösungsansätze aus verschiedenen Perspektiven aufzuzeigen und weiteren Forschungsbedarf zu identifizieren.

  • 22.09.2016
    Statuskonferenz „Zukunftsfähige Stromnetze“ 2016

    Die Konferenz "Zukunftsfähige Stromnetze" 2016 des BMBF und BMWi in Kooperation mit dem Projektträger Jülich fand in Berlin statt. Es fanden Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft statt. Außerdem haben sich 82 Forschungsverbünde, darunter SINERGIEN, SWARMGRID, usw. an denen ACS beteiligt ist, mit Postern und Präsentationen vorgestellt, welche im Rahmen der gleichnamigen Förderinitiative von den beiden Ministerien mit insgesamt über 140 Millionen Euro gefördert werden. Für ACS nahmen Marco Cupelli und Lukas Razik an der Konferenz teil.

  • 22.09.2016
    SUCCESS Veranstaltungen in Terni

    Der erste H2020 SUCCESS Innovation Eventfand am 22. September in Terni, Italien statt. Links: http://www.success-energy.eu/ ; https://twitter.com/search?q=successenergy1 ; http://www.success-energy.eu/innovation-event.html

  • 21.09.2016
    SUCCESS Veranstaltungen in Terni

    In Terni, Italien fand vom 20. bis 21. September das zweite Meeting des EU-H2020 Projekts SUCCESS statt.

  • 20.09.2016
    FLEXMETER Projekt-Review

    Der Projektreview zur Hälfte der Projektlaufzeit des EU Projektes FLEXMETER wurde am 20. September erfolgreich in Brüssel durchgeführt. ACS nimmt eine führende Rolle im Projekt ein bezüglich des off-line Testens der Projektlösungen und präsentierte eine Demo über Demand Response und ein Software Tool zur Erzeugung von zufälligen Lastprofilen in Wohngebieten.Der Projektreview zur Hälfte der Projektlaufzeit des EU Projektes FLEXMETER wurde am 20. September erfolgreich in Brüssel durchgeführt. ACS nimmt eine führende Rolle im Projekt ein bezüglich des off-line Testens der Projektlösungen und präsentierte eine Demo über Demand Response und ein Software Tool zur Erzeugung von zufälligen Lastprofilen in Wohngebieten.

  • 01.08.2016
    Sommerakademie 2016

    Abhinav Sadu wird Anfang August an der  Sommerakademie 2016 (E.ON Stipendienfonds ) teilnehmen

  • 19.07.2016
    Abschluss 4.-Semesterprojekt

    Das Abschlussrennen und Grillen des 4.-Semesterprojektes findet statt.

  • 13.07.2016
    ES 2050 Multitreffen

    Multitreffen des Helmholtz-geförderten ES2050 Projektes zum Forschungsthema 5: Toolbox mit Datenbanken mit zahlreichen Teilnehmern des ERC und des KIT aus Karlsruhe.

  • 12.07.2016
    Dissertation Xiang Wu

    Xiang Wu verteidigt seine Dissertation “New Approaches to Dynamic Equivalent of Active Distribution Network for Transient Analysis“.

  • 05.07.2016
    GEYSER Treffen in Brüssel

    Am 5./6. Juli präsentierten Lisette Cupelli (ACS) und Pooyan Jahangiri (EBC) die Fortschritte des dritten Jahres des EU FP7 Projektes GEYSER (http://www.geyser-project.eu) bei der Europäischen Kommission in Brüssel

  • 30.06.2016
    Matchmaking mit der Deutschen Bahn

    Teilnahme am Matchmaking mit der Deutschen Bahn: Nach zwei Auswahlrunden wurden die ACS Teilnehmer zu einem Matchmaking Event mit der Deutschen Bahn eingeladen, zu dem Startups (in unserem Fall Gridhound) innovative Lösungen für Schienensysteme vorstellen können. (Es wurde das Railway Energy Management System des Projektes MERLIN vorgestellt); http://fiware-business.eu/event/matchmaking-with-deutsche-bahn/

  • 30.06.2016
    Dissertation Timo Isermann

    Timo Isermann verteidigt seine Dissertation „A Multi-Agent-based Component Control and Energy Management System for Electric Vehicles “

  • 28.06.2016
    From the converter to the cloud, EEC Aalborg

    "From the converter to the cloud: challenges in the automation architecture of future power systems” Dr. Cupelli hielt den Vortrag "From the converter to the cloud: challenges in the automation architecture of future power systems" auf dem Workshop 2: Optimization and Control for Tomorrow’s Power Systems der European Control Conference (ECC) 2016 , Aalborg, Dänemark. http://www.ecc16.eu/workshops.shtml

  • 27.06.2016
    COMPEL 2016 Trondheim, Energy Management System

    27.-30.06.2016: Antonino Riccobono und Markus Mirz nahmen an der COMPEL 2016 Konferenz in Trondheim, Norwegen, teil. Der Fokus lag auf "Stability of power electronics dominated systems and impact of converter control strategies on system stability". Unser Institut präsentierte drei Publikationen und Antonino Riccobono gab ein Tutorial über "Research on Modern Power Systems supported by Hardware-In-the-Loop Technology".

  • 23.06.2016
    HPC Workshop

    Präsentation der Publikation “Migrating LinuX Containers Using CRIU” von S. Pickartz et al. am 11. Workshop zu Virtualisierung in High-Performance Cloud Computing.

    Der Workshop wurde gemeinsam mit der internationalen Supercomputing Konferenz ausgerichtet – einer der beiden wichtigsten internationalen HPC Konferenzen.

  • 22.06.2016
    ACS Doktorandenkolleg

    Das ACS team verbringt zwei Tage am Wildenhof (RWTH Rursee Standort) für ein Doktorandenkolleg.

  • 01.06.2016
    A Unikernel for Extreme Scale Computing

    Dr. Lankes hielt den Vortrag "HermitCore – A Unikernel for Extreme Scale Computing" auf dem "International Workshop on Runtime and Operating Systems for Supercomputers (ROSS 2016)", Kyoto, Japan. Dort präsentierte er die ersten Ergebnisse des Projekts "HermitCore" (http://www.hermitcore.org).

  • 19.05.2016
    EU Horizon 2020 "SUCCESS"

    19./20. Mai 2016 – Kick-off Treffen des EU Horizont 2020 geförderten Projektes SUCCESS (Securing Critical Energy Infrastructures). Prof. Monti als Technical Manager des Projektes nimmt mit seinem Team am Kick-Off Treffen teil.

     

  • 16.05.2016
    IDE4L General Meeting in Brescia

    Prof. Ponci und Andrea Angioni nehmen am IDE4L Projekt Treffen in Brescia teil. Prof. Ponci hielt einen Vortrag vor mehreren hundert Gästen auf dem für die Öffentlich zugänglichen IDE4L Symposium am 18.06.2016.

  • 12.05.2016
    Kick-off Treffen des BMWi-geförderten Projektes eSafeNet

    Start des BMWi-geförderten Projektes eSafeNet (Energieeffizientes und sicheres Kommunikationsnetz für das Internet der Energie) als Teil der Forschungsinitiative STROMNETZE der Bundesregierung. Bettina Schäfer und Padraic McKeever nehmen am Kick-Off Treffen teil.

     

  • 19.02.2016
    ROME 2016

    Dr. Lankes ist Co-Organisator des vierten Workshops für "Runtime and Operating Systems for the Many-core Era" (ROME 2016), welcher in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2016 in Grenoble, Frankreich, durchgeführt wird.

  • 30.11.2015
    Änderung der Öffnungszeiten Sekretariat

    Die neuen Öffnungszeiten des Sekretariates finden Sie unter: Öffnungszeiten oder im Aushang auf der Türe von Raum 10.01.

  • 21.07.2015
    HPCS 2015

    Dr. Lankes hielt den Vortrag "Revisiting Co-Scheduling for Upcoming ExaScale Systems" auf der "International Conference on High Performance Computing & Simulation" (HPCS'15), Amsterdam, Niederlande.

  • 21.04.2015
    FEN Niederspannung - Drittes Arbeitstreffen mit Industriepartnern

    Am 26. und 27. Mai oder am 18. und 19. Juni 2015 wird der dritte Industrie-Workshop des FEN-Konsortiums Niederspannung in Aachen stattfinden.

    Für Anmeldungen gehen Sie bitte auf: www.fen.rwth-aachen.de.

  • 19.03.2015
    Kooperationstreffen “Future Role of the DSO”

    The purpose of the meeting is to talk about the role of the DSO in the future scenario of active distribution networks. The cooperation is among EU Projects belonging to the ENERGY 2013 7.1.1 Call, i.e. INCREASE, evolvDSO, DREAM, and IDE4L. Other topic-related Projects, i.e. CEER, DISCERN, ELECTRA, are also invited to share their view in the topic.

    Moreover, additional parties will take part to the event:

    - Other FP7-projects, i.e. GRID4EU, ECOGRID-EU

    - Newly starting H2020 projects

    - A colleague from DG Energy from the unit dealing with network codes and regulation

    - A representative from regulators

    - Interested member state representatives from the EEGI team

    After the meeting, a deliverable of conclusions (presentation, white paper or notes) will be shared among participants.

  • 16.03.2015
  • 16.03.2015
  • 03.03.2015
    ROME 2015

    Dr. Lankes ist Co-Organisator des dritten Workshops für "Runtime and Operating Systems for the Many-core Era" (ROME 2015), welcher in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2015 in Wien, Österreich, durchgeführt wird.

  • 03.03.2015
    ESARS 2015

    Vom 3. bis 5. März 2015 findet die dritte internationale Konferenz ESARS 2015 im ACS statt.

    Weitere Informationen sind unter www.esars2015.org/ zu finden.

  • 08.12.2014
    Präsentation des FAST-Projekts auf der 4. HPC-Statustagung der Gauß-Allianz

    Fast ein Jahr ist nach dem Start des FAST-Projekts (http://www.fast-project.de) vergangen und es ist Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Auf der HPC-Status-Tagung der Gauß-Allianz in Aachen am 9.12.2014 wird Herr Professor Brinkmann einen Vortrag über die bisherigen Projektergebnisse geben und die weiteren Projektpläne skizzieren.

  • 26.08.2014
    Vortrag auf der VHPC'14

    Simon Pickartz hielt den Vortrag "Migration Techniques in HPC Environments" auf dem neunten Workshop für "Virtualization in High-Performance Cloud Computing" (VHPC'14), die in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2014 in Porto, Portugal, durchgeführt wird.

  • 06.08.2014
    ROME 2014

    Dr. Lankes ist Co-Organisator des zweiten Workshops für "Runtime and Operating Systems for the Many-core Era" (ROME 2014), welcher am 26. August 2014 in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2014 in Porto, Protugal, durchgeführt wird.

  • 18.07.2014
    Lehrpreis verliehen

    Der Lehrpreis für die beste Übungsteilnahme in "Grundgebiete der Informatik 4" wurde an Niklas Eiling, Sebastian Peters, Kim Franken und Tobias Piwczyk verliehen.

  • 07.07.2014
    VDE task force Smart City

    Prof. Monti, Ivelina Stoyanova und Michael Diekerhof nehmen am "VDE task force Smart City"-Meeting in Frankfurt teil.

  • 24.06.2014
    AMPS 2014

    ACS ist Veranstalter des 5th IEEE International Workshop on Applied Measurements for Power Systems (AMPS 2014). Weitere Informationen sind unter http://amps2014.ieee-ims.org/front zufinden.

  • 17.06.2014
    Merlin Konferenz in Antwerpen

    Sara Khayyamin nimmt an der "MERLIN-Konferenz" in ANtwerpen teil.

  • 17.06.2014
    Besuch des "Ericsson Innovation day"

    Prof. Monti, Padraic McKeever und Bettina Schäfer nehmen am Ericsson Innovation Day teil, wo Prof. Monti einen Vortrag zum Thema "Smart grids" hält.

  • 10.06.2014
    FINESCE General Meeting in Aachen

    Das General Meeting des EU Projektes FP7 FINESCE wurde in Aachen gehalten.

  • 05.06.2014
    Besuch bei EDF in Paris

    Prof. Monti, Bettina Schäfer und Marija Stevic besuchten am 05.06. und 06.06.2014 das EDF R&D lab in der Nähe von Paris.

  • 28.05.2014
    VDE task force Smart City

    Prof. Monti, Ivelina Stoyanova und Michael Diekerhof nehmen am VDE task force Smart City Meeting in Frankfurt teil.

  • 21.05.2014
    GEYSER General Meeting

    Prof. Monti und Marco CUpelli nehmen am 21. und 22.05.2014 am General Meeting zum EU FP7 Projekt GEYSER in Dublin teil.