Aktuelle Meldungen

Treffer 1 - 320 von 320 Ergebnissen

  • Datum
    Meldung
  • 16.07.2019
    ​H2020 Projekt iELECTRIX - Offizielles Kickoff Treffen in Essen

    Diala Nouti, Gaurav Roy und Sebastian Schwarz haben das ACS beim offiziellen iELECTRIX Kickoff Treffen, welches vom technischen Projektleiter E.ON in deren Räumlichkeiten in Essen durchgeführt wurde, repräsentiert. Das Konsortium beinhaltet 15 europäische Partner aus 9 EU Mitgliedsstaaten sowie Tata Power aus Indien. Übergeordnetes Projektziel ist die wachsende Rolle von lokalen Energie-Communities zur Beschleunigung der Integration erneuerbarer Energien in die elektrischen Netze.
    iELECTRIX ist Teil der größten europäischen Forschungs- und Innovationsförderung im Rahmen des Horizon 2020 Programms. Die Projektlaufzeit beträgt 3,5 Jahre.

  • 15.07.2019
    ​AGENT Kickoff Sprint

    Stefan Dähling nahm an dem 5-tägigen Kickoff Sprint des Projekts AGENT teil, welches auf dem Bosch Forschungscampus in Rennigen stattfand. Die Projektpartner haben Ziele, Methoden und Schnittstellen für die Kooperation definiert. Eine initiale Architektur des agenten-basierten Gebäudeautomatisierungs-Systems wurde entwickelt. Außerdem wurde ein detaillierter Arbeitsplan für die nächsten 6 Monate erstellt.

  • 12.07.2019
    Dissertation Andrea Angioni

    Andrea Angioni verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "Uncertainty modeling for analysis and design of monitoring systems for dynamic electrical distribution grids".

  • 09.07.2019
    Best Diploma Thesis Award 2019 des IEEE PES German Chapter

    Mit seiner Masterarbeit "Parallele Optimierung für Demand Response Architekturen - Herausforderungen, Anforderungen, Anwendungen" hat Sebastian Schwarz den Best Diploma Thesis Award 2019 gewonnen. Die Preisvergabe hat auf dem Power Engineering Student Summit in Magdeburg stattgefunden.

  • 03.07.2019
    eSafeNet im Jahresbericht "Innovation durch Forschung"

    Das Projekt eSafeNet wird im Jahresbericht "Innovation durch Forschung" 2018 des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vorgestellt. In dieser Broschüre werden durch das Ministerium geförderte Forschungsprojekte präsentiert, die zur Energiewende beitragen. Diese Broschüre ist unter dem Link als Download und Printmedium verfügbar.

  • 02.07.2019
    ​ACS bei ICCEP 2019

    Dr. Pau präsentierte das vom ACS entwickelte Softwaretool zur Generierung realistischer PV Profile für Verteilnetzsimulationen bei der 7. International Conference on Clean Electrical Power (ICCEP), veranstaltet in Otranto, Italien. Das Softwaretool ist unter dem Link frei zum Download verfügbar.

  • 26.06.2019
    ​DEFENDER Projektmeeting in Brétigny-sur-Orge

    Chijioke Eze, Abhinav Sadu, Marija Stevic und Nikolaus Wirtz repräsentierten ACS beim DEFENDER Projektmeeting in Brétigny-sur-Orge (Frankreich), ausgerichtet von Engie SA. Neben dem Projektmeeting wurden verschiedene DEFENDER-Kompontenten sowie die DEFENDER Security Plattform in einem lokalen Versuchsstandort demonstriert und evaluiert.

  • 26.06.2019
    Fakultätsfußballturnier

    ACS nimmt am Fakultätsfußballturnier teil, das am 12.07. von 10:00 bis 15:00 stattfinden wird.

  • 25.06.2019
    ​SOGNO Projektmeeting in Craiova

    Marco Pau repräsentierte ACS beim SOGNO Projektmeeting in Craiova, Rumänien. Das Meeting wurde ausgerichtet von CEZ Rumänien, einer der DSOs, die einen Feldversuch für das Projekt durchführen. Weitere Informationen über das Projekt sind auf der SOGNO Webseite zu finden.

  • 25.06.2019
    IEEE Europe Public Policy Committee

    Prof. Antonello Monti wurde vom IEEE Global Public Policy Committee ausgewählt um Teil dieses Komittes zu werden. Es bereitet Berichte und Paper vor, welche direkt das Europäische Parlament über die Entwicklung der Gesetzgebung im Kontext der Energie beraten.

     

  • 25.06.2019
    ​ACS in Mailand: CoordiNet - Arbeitstreffen

    Dr. Gianluca Lipari und Gonca Gürses-Tran nahmen am Task-Leader-Treffen für die Arbeitspakete 1&2 in Mailand teil. Sie präsentierten den Entwurf für die Fertigstellung von CoordiNet AP 1.5: Business Use Cases der Demo-Vorhaben in Griechenland, Schweden und Spanien.

  • 18.06.2019
    Dissertation Robert Ferdinand

    Robert Ferdinand verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "Netzbetrieb von Offshore Windparks an HGÜ-Netzanschlusssystemen: Spannungsqualität und Schaltstrategien".

  • 04.06.2019
    ACS bei der Konferenz PEDG 2019 in China

    ​Ting Wang hat am 04.06. in der Konferenz PEDG 2019 in Xi'an, China, einen Vortrag über seine Forschung im FEN-Projekt zum Schutz von DC-Verteilungsnetzen gehalten.

  • 03.06.2019
    ​ACS bei der CIRED Konferenz 2019 in Madrid

    Dr. Marco Cupelli, Henning Wilms und Gonca Gürses-Tran präsentierten jeweils ein Poster über ihre Forschungsaktivitäten zur modellprädiktiven Regelung für Microgrids, sowie verbesserte Prognoseverfahren im Kontext des H2020 Projekts INTERFLEX.

  • 28.05.2019
    Workshop zum Thema 'Chancen des Strukturwandels im Rheinischen Revier'

    Gonca Gürses-Tran und Hendrik Flamme repräsentierten ACS auf dem Workshop der IHK Aachen zum Thema 'Chancen des Strukturwandels im Rheinischen Revier'. In diesem Zusammenhang wurden Zukunftsszenarien erarbeitet und darüber hinaus wurde diskutiert, welchen Beitrag die regionalen Forschungseinrichtungen bei der Umsetzung leisten könnten. Ein besonderer Fokus der Veranstaltung lag auf den Themenfelder Digitalisierung und Künstliche Intelligenz.

  • 28.05.2019
    ​ACS bei SyNERGYMED 2019

    Dr. Pau präsentierte das im SOGNO Projekt entwickelte Tool zur optimalen Platzierung von Switches in Verzeilnetzen bei der '1st International Conference on Energy Transition in the Mediterranean Area (SyNERGYMED)', veranstalten in Cagliari (Italien).

  • 27.05.2019
    ​Kick off des H2020 Projekt ASSET

    Prof. Ferdinanda Ponci und Wilbert Tarnate repräsentierten ACS im ASSET Kickoff Meeting. ATOS, der Projektkoordinator, war Gastgeber des Treffens, welches amd 27. und 28. Mai in Madrid stattgefunden hat. Etwa 30 Beteiligte von akademischen und Industriepartnern von 6 europäischen Ländern haben am Meeting teilgenommen. ASSET zielt darauf ab ein nachhaltiges Ökosystem für die Energiewende und Bildungsakteure zu schaffen. Im Rahmen des Projekts wird ACS die Vorbereitung von Lerninhalten für Universitätsprogramme und MOOCs leiten.

  • 27.05.2019
    ​Workshop zu Systemidentifikation

    Robert Uhl nimmt vom 27.5. bis zum 21.6.2019 am alle zwei Jahre stattfindenden Workshop zum Thema Systemidentifikation am Institut ELEC der Vrije Universiteit Brussel (VUB), Brüssel, Belgien, teil. Mehr Informationen zum Workshop finden sich unter dem Link.

  • 24.05.2019
    ​H2020 Projekt iELECTRIX - Koordinations-Kickoff Treffen in Paris

    Bettina Schäfer und Diala Nouti haben ACS beim Koordinations-Kickoff Treffen, welches vom Projektkoordinator Enedis in deren Räumlichkeiten in Paris durchgeführt wurde, repräsentiert. Das Konsortium beinhaltet 15 europäische Partner aus 9 EU Mitgliedsstaaten sowie Tata Power aus Indien. Übergeordnetes Projektziel ist das Wachsen der Rolle von lokalen Energie-Communities zur Beschleunigung der Integration erneuerbarer Energien in die elektrischen Netze.

  • 24.05.2019
    ​IEEE Instrum​entation and Measurement Society Administration Committee Meetings

    Prof. Ponci nimmt and den Administration Commitee meetings der IEEE Instrumentation and Measurement Society in Auckland, Neuseeland teil. Eine intensive Woche kulminiert im ganztägigen AdCom meeting, um den IMS Mitgliedern am besten zu dienen.

  • 23.05.2019
    AGENT Kickoff in Renningen​

    Am 23. Mai fand das Kickoff Treffen des neuen BMWi Projekts AGENT am Bosch Forschungscampus in Renningen statt. Für ACS nahmen Igor Sowa und Stefan Dähling teil. AGENT beschäftigt sich mit agenten-basierten Energiemanagementsystemen in Nichtwohngebäuden. Beteiligte Projektpartner sind die Robert Bosch GmbH, die FAU Erlangen, sowie die RWTH Aachen mit den beiden Instituten EBC und ACS.

  • 21.05.2019
    ​ACS auf der IEEE Instrumentation and Measurement Technology Konferenz

    Prof. Ponci präsentiert die neue OS-basierte kostengünstige PMU und einen konaktlosen Sensor für Haushaltsenergiemessung in Auckland, Neuseeland auf der I2MTC 2019, der Flagschiffkonferenz der IEEE Instrumentation and Measurement Society.

  • 15.05.2019
    ​RESERVE Tag der offenen Tür und Projekttreffen in Dublin

    Der RESERVE Open Day fand am 15.05.2019 bei ESB Networks in Dublin, Irland statt. ESB testet in 7 Feldversuchen die in RESERVE entwickelten Spannungsregelungstechniken zur Unterstützung der 100%igen Penetration erneuerbarer Energiequellen. Bilder vom Tag der offenen Tür finden Sie unter dem Link. Außerdem fand ein Projekttreffen bei UCD in Dublin statt.

  • 14.05.2019
    SOGNO und RESERVE bei InnoGrid

    Dr. Pau und Prof. Monti präsentierten die Projekte SOGNO und RESERVE bei der InnoGrid Konferenz in Brüssel. InnoGrid ist ein EU Event über Innovation in elektrischen Netzen, organisiert von 'European Network of Transmission System Operators for Electricity' (ENTSO-E) und 'European Distribution System Operators for Smart Grids' (EDSO). Das Event präsentiert die innovativsten Projecte auf europäischer Ebene im Bereich der elektrischen Übertraungs- und Verteilnetze.

  • 09.05.2019
    ​Follow-up CoordiNet Meeting mit EON Schweden in Malmö

    Prof. Monti, Gianluca Lipari und Gonca Gürses-Tran arbeiteten gemeinsam mit den Projektpartnern weiter an der Vorhersage Methodik für die elektrische Last in Malmö. Die Vorhersage wird auf der zukünftigen TSO-DSO Plattform für den Schwedischen Demonstrator eingesetzt.

  • 08.05.2019
    Mitglied in Leitungsgremium/Fachausschuss der Gesellschaft für Informatik

    Seit April ist Dr. Stefan Lankes Mitglied des Leitungsgremium der Fachgruppe PARS und des Fachausschusses ARCS der Gessellschaft für Informatik.

  • 14.04.2019
    Best Paper Award für HermiTux

    In Zusammenarbeit mit Kollegen der Systems Software Research Group von Virginia Tech wurde der Unikernel HermiTux entwickelt, welcher binär kompatibel zu Linux ist und in der Lage ist, native Linux executables auszuführen. Für detaillierte Informationen lesen Sie bitte das HermiTux Paper, welches auf der 15. ACM SIGPLAN/SIGOPS International Conference on Virtual Execution Environments (VEE'19) präsentiert wurde und den Best Paper Award gewonnen hat.

  • 08.04.2019
    Besuch der University of Melbourne

    Eine Delegation der University of Melbourne besuchte das E.ON ERC am 8.4. und machte eine Tour durch die Labore im Hauptgebäude. Im Anschluss diskutierten Prof. Monti und Prof. Mancarella (UeM) via Telefonkonferenz mit einer Gruppe von Kollegen in Australien über eine mögliche zukünftige Kooperation. Am Nachmittag hielt Prof. Mancarella ein sehr interessantes Seminar über die aktuelle Situation des Energiesystems in Australien und die Herausforderungen im Zusammenhang mit Stromsystemdynamik bei hohem Durchsatz erneuerbarer Energien.

  • 08.04.2019
    CoordiNet Projekttreffen in Stockholm

    Gastgeber des zweitägigen Projektmeetings war Vattenfall in Stockholm. Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf der Identifizierung der Business Use Cases auf Basis des IEC 62559 Standards. Zu diesem Zweck organisierten Gianluca Lipari und Gonca Gürses-Tran einen Workshop, um zum einen Fortschritt zu präsentieren und den aktuellen Status der BUCs as Griechenland, Spanien und Schweden zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

  • 03.04.2019
    DEFENDER beim 4. fit4sec Netzwerktreffen in Berlin

    Nikolaus Wirtz präsentierte DEFENDER beim 4. fit4sec Netzwerktreffen in Berlin. fit4sec ist ein Programm des Bundesministerium für Bildung und Forschung und zielt darauf ab, deutsche Sicherheitsforschung durch Unterstützung von Projektanträgen und dem Aufbau von Konsortien für EU Forschungsprojekte zu stärken.

  • 02.04.2019
    Fein e.V. Colloquium

    Am Dienstag, den 9. April 2019 um 14:30 (Termin vorgezogen!) wird das nächste FEIN e.V. Colloquium in Raum 00.23 im E.ON ERC stattfinden. Prof. Pierluigi Mancarella ist als Gastredner eingeladen und redet über das Thema: "Reliability and resilience in low-carbon power systems: challenges and solutions down-under". Weitere Details zur Einladung sind unter dem Link zu finden.

     

  • 26.03.2019
    ENVELOPE Konsortialtreffen

    Am 26. und 27. März findet das Konsortialtreffen des ENVELOPE-Projekts statt, in dem die aktuellen Forschungsergebnisse präsentiert werden.

  • 22.03.2019
    Disseration Tim Schlösser

    Tim Schlösser verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "Methodology for Holistic Evaluation of Building Energy Systems Under Dynamic Boundary Conditions".

  • 20.03.2019
    SOGNO Review Meeting

    Prof. Monti, Marco Pau und Jan Dinkelbach vertraten das ACS beim SOGNO Review Meeting in Brüssel. Das SOGNO Konsortium präsentierte den Status der Aktivitäten nach dem ersten Jahr Arbeit, sowie die witchtigsten vorgeschlagenen Innovationen innerhalb des Projektes.
    Weitere Informationen über das Projekt können auf der SOGNO Webseite gefunden werden.

  • 12.03.2019
    eSafeNet Abschlusskonsortialtreffen in Aachen

    eSafeNet hat untersucht, wie man eine sichere Kommunikationsarchitektur für verteilte Energienetze errichten kann. Im finalen Konsortialtreffen wurde die Arbeit von ACS bei der Entwicklung einer Methode zur Nutzung lokal verfügbarer dezentraler Energieerzeugungs- und -speicherressourcen zur autonomen und automatischen Wiederherstellung nach Stromausfällen demonstriert. Eine zweite Demo betraf die gemeinsame Arbeit von ACS und Ericsson bei der Entwicklung eines Verfahrens, mit dem sichergestellt werden soll, dass die lokal verfügbaren dezentralen Energieerzeugungs- und -speicherressourcen während des Blackouts mit LTE kommunizieren können (in der Situation, in der der Mobilfunknetzbetreiber aufgrund des Blackout-Notfalls den Zugang der Teilnehmer zum Netz reduziert, um den weiteren Zugang der Notfalldienste zu gewährleisten).

  • 05.03.2019
    DEFENDER Projektmeeting in Bled

    Abhinav Sadu, Marija Stevic and Nikolaus Wirtz repräsentierten ACS beim DEFENDER Projektmeeting in Bled (Slowenien), ausgerichtet durch das Jožef Stefan Institute​ und das Institute for Corporate Security Studies.

  • 05.03.2019
    Verbreitungsvideo auf YouTube veröffentlicht

    Die Ergebnisse des 2018 geendeten H2020 ADMS Projekts wurden in einem YouTube Video zusammengefasst, verfügbar unter dem Link.

  • 27.02.2019
    ENSURE Cluster 4 Workshop

    Am 27.02. fand der ENSURE Cluster 4 Workshop bei Nexans in Hannover statt. Das ACS wurde von Igor Sowa und Stefan Dähling vertreten. Neben der Diskussion des aktuellen Status im Cluster "Neue Technologien" stand auch die Planung der nächsten Projektphase im Fokus.

  • 25.02.2019
    DERlab Generalversammlung und Workshop

    Die Generalversammlung des Vereins DERlab (in dem ACS seit 2018 Mitglied ist) fand, zusammen mit einem Workshop, am 25. und 26. Februar am Enel Green Power Innovation Hub in Catania, Italien statt. ACS wurde von David Raisz vertreten, der eine kurze Einführung in die Forschung des Instituts zur 5G-Technologie gab, wie diese in den Projekten RESERVE, NRG5 und SOGNO Verwendung finden.

  • 21.02.2019
    Erster Release von HermiTux

    In Zusammenarbeit mit der Systems Software Research Group der Virginia Tech (USA) wurde eine erste Version von HermiTux veröffentlicht. Ein entsprechendes Paper wird auf der 15th ACM SIGPLAN/SIGOPS International Conference on Virtual Execution Environments präsentiert.

  • 20.02.2019
    ​SOGNO Beiratssitzung im ACS

    ACS veranstaltete die Beitratssitzung des SOGNO Projekts. Prof. Monti, Marco Pau und Jan Dinkelbach vertraten das ACS während des Meetings.
    Weitere Informationen über das Projekt sind auf der SOGNO Webseite zu finden.

  • 20.02.2019
    Rust Präsentation auf der "Parallel 2019"

    Jens Breitbart und Stefan Lankes präsentierten am 20.2. auf der „Parallel 2019“, wie mit der Programmiersprache „Rust" Task und Datenparallelität realisiert werden kann.

  • 19.02.2019
    ENSURE Cluster 3 Workshop

    Der ENSURE-Cluster-3-Workshop fand am 19. Februar im EnergieCampus Nürnberg zusammen mit AP-Workshops am Vortag statt. ACS wurde von David Raisz und Lukas Razik vertreten. Die Teilnehmer diskutierten u.A. den aktuellen Fortschritt im Cluster "Systemführungskonzepte" und auch die Planung der Projektphase 2, die auf die Implementierung im Labormaßstab / Pilotmaßstab abzielt.

  • 12.02.2019
    ELSA Final Review Meeting

    Am 12. bis 14. Februar präsentierte das ELSA Konsortium die finalen Ergebnisse der EU Kommission, in Vertretung durch Project Officer Dana Dutianu.

  • 31.01.2019
    FISMEP Projektmeeting im ACS

    Prof. Monti, Dr. Lankes, Maliheh Haghgoo und Alberto Dognini nahmen am FISMEP Projektmeeting teil, veranstaltet vom ACS.

  • 30.01.2019
    ​Energy Intrusion Detection 2019 in Amsterdam

    Nikolaus Wirtz präsentierte die Ansätze der Projekte SUCCESS und DEFENDER zur Entwicklung von Security Operation Centern und Intrusion Detection Systemen bei der "Energy Intrusion Detection 2019" in Amsterdam.

     

  • 28.01.2019
    Dissertation Aysar Musa

    Aysar Musa verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "Advanced Control Strategies for Stability Enhancement of Future AC/DC Networks".

  • 25.01.2019
    ​​CoordiNet - Kickoff Meeting in Madrid

    Gianluca Lipari und Gonca Gürses-Tran vertraten ACS während des von Endesa ausgerichteten Eröffnungsmeetings. Das Projektkonsortium besteht aus insgesamt 23 Partnern aus 10 Ländern mit dem Ziel, groß angelegte Kampagnen durchzuführen, um zu bestimmen, wie TSOs und DSOs koordiniert vorgehen können, um Systemdienstleistungen auf die zuverlässigste und effizienteste Weise zu schaffen.

  • 25.01.2019
    RESERVE Beiratssitzung in Brüssel

    Einige der Kommentare:

    Es ist zu erwarten, dass die Einführung neuer und geänderter Netzwerk- und Netzcodes länger dauert als die Projektlaufzeit. Ziel bewegt sich. Die Regulierungsbehörden wollen nichts umsetzen, was sich in ein paar Jahren ändern könnte, also braucht es Zeit.

    Feldversuche und wirtschaftliche Bewertung sind sehr wichtig. Verbreiten durch BRÜCKE und auf andere Weise. Jemand muss die vorgeschlagenen Änderungen finanzieren. Wenn man sagt, dass sich in 2 Jahren die Planung wieder ändern wird, werden die Sponsoren nicht glücklich sein. Die wirtschaftliche Bewertung muss dies also berücksichtigen. Es werden Zahlen benötigt für die erforderliche Kapitalinvestition, Wartungsaufrüstung etc.

    Auch wenn Netzcodes noch nicht implementiert sind, haben sie frühzeitig ein Umdenken der Regulierungsbehörden und TSOs/DSOs ausgelöst, was gut ist.

  • 22.01.2019
    ​SOGNO Projektmeeting in Tallinn

    Marco Pau und Jan Dinkelbach vertraten das ACS beim SOGNO Projektmeeting in Tallin, Estland. Das Event wurde von Ericsson Estland veranstaltet.

  • 21.01.2019
    Drittsemesterführung

    Am Donnerstag, den 24.01. findet um 10:30 die Drittsemesterführung im Hauptgebäude des E.ON ERC in den Räumen 00.23/00.24 statt. Eingeladen sind alle Studierende der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, insbesondere die Drittsemester, welche sich auf der Veranstaltung über die Vertiefungsrichtungen informieren können. Die Veranstaltungen wird zusammen von den Instituten ACS und PGS angeboten.

  • 21.01.2019
    Prof. Ponci Outstanding Reviewer

    Prof. Ponci wurde für das Jahr 2018 als Outstanding Reviewer des "IEEE Transactions on Instrumentation and Measurement" gewählt.

     

  • 10.01.2019
    DEFENDER Projekt-Review in Brüssel

    Nikolaus Wirtz repräsentierte ACS bei dem DEFENDER Projekt-Review des ersten Berichtszeitraums in Brüssel.

  • 07.12.2018
    Disseration Simon Pickartz

    Simon Pickartz verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "Virtualization as an enabler for dynamic resource allocation in HPC".

  • 29.11.2018
    Eröffnung des Smart Grid Interoperabilitäts Labors in Petten

    Am Donnerstag, den 29. November nahm Herr Steffen Vogel an der feierlichen Eröffnung des Smart Grid Interoperabilitäts Labors im Joint Research Center der EU Kommission in Petten, Niederlande teil. Zu dieser Veranstaltung steuerte das ACS in Zusammenarbeit mit Kollegen der Politecnico di Turino eine kleine Demonstration bei. Ähnlich wie bereits bei der Eröffnung des Europäischen Interoperabilitätszentrum für Elektrofahrzeuge und Smart Grids in Ispra im Jahre 2015 wurde dort die Arbeit des Instituts im Bereich Geographisch Verteilter Echtzeit Simulation anhand der Kopplung der Labore in Ispra, Petten, Turin und Aachen gezeigt. Für die Demonstration wurde dazu die selbst-entwickelte Plattform "VILLASframework" eingesetzt.

  • 28.11.2018
    "The energy pulse of the city" bei SG4SC 2018

    Als Teil der Aktivitäten des Forums "Smart Grid for Smart City" (SG4SC) in Genk hat Prof. Ponci die Präsentation "The energy pulse of the city" in der technischen Sitzung "Distributed Monitoring and Advanced Measurements in Smart Citites" gehalten. Die Sitzung wurde organisiert von Dr. Ana-Maria Dumitrescu (Polihnica University of Bucharest). Ko-referenten mit Prof- Ponci sind Prof. Muscas (University of Cagliari) und Prof. Patti (Politecnico di Torino).

  • 28.11.2018
    ​SUCCESS Tag der offenen Tür und Endprüfung

    ​Das SUCCESS-Projekt veranstaltete seinen dritten und letzten Tag der offenen Tür, der von der ESB in Dublin ausgerichtet wurde. Bei der Veranstaltung hielt der ESB-Vorstandsvorsitzende eine Rede und andere Führungskräfte der ESB waren anwesend, z.B. der Verantwortliche für Cybersicherheit. Die ESB unterstützte den Ansatz des Projekts zur Bekämpfung von Angriffen auf kritische Infrastrukturen und antizipierte die Notwendigkeit, in diesem Bereich zu investieren. Ein Höhepunkt war die Rede von Kevin Foley von der irischen Behörde, welche die Bekämpfung von Cyberangriffen koordiniert, das National Cyber Security Centre. Er hat ihre Arbeit erläutert und erklärt, dass sie bereits versuchen, den Informationsaustausch zwischen Akteuren wie Betreibern kritischer Infrastrukturen, Behörden und Unternehmen zu koordinieren. SUCCESS schlägt die Entwicklung eines automatisierten Systems zur Unterstützung dieses Informationsaustauschs vor, und es war der Konsens, dass dies erforderlich ist.
    Die SUCCESS-Endprüfung fand am 29.11. statt und beendete das Projekt.   

  • 28.11.2018
    Zweites IEEE International Forum 'Smart Grids for Smart Cities' in Genk

    Am 28. November nahmen Prof. Ferdinanda Ponci und Steffen Vogel vom ACS am zweiten IEEE International Forum ‘Smart Grids for Smart Cities’ in Genk teil.
    Sie präsentierten dort ihre aktuellen Forschungsarbeiten in zwei Podiumsdiskussionen.
    Frau Ponci nahm an der Sitzung "Distributed monitoring and advanced measurements in smart cities" teil.
    Herr Vogel stellte in der Session "Living Labs and Hardware test facilities" mit seiner Präsentation "Virtually Interconnected Laboratories for Large Power-System Simulations" die verschiedenen Kooperationen mit anderen Laboren im Bereich der geographisch verteilten Echtzeitsimulation vor.

  • 27.11.2018
    FIWARE Global Summit in Malaga

    Am 27. November hielt Michael Diekerhof die Einleitungspräsentation über den "demand for a reference architecture" bei der Smart Energy Sitzung beim FIWARE Global Summit in Malaga. Zudem nahm er Teil an einer von der europäischen Kommission geleiteten Podiumsdiskussion, um die zukünftige Rolle von Plattformen im Smart Energy Sektor zu diskutieren.

  • 26.11.2018
    Dissertation Sara Khayyamim

    Sara Khayyamim verteidigte erfolgreich ihre Dissertation mit dem Titel "Centralized-decentralized Energy Management in Railway System".

  • 20.11.2018
    DEFENDER Projekt - Workshop in Rom

    Das DEFENDER Projekt organisierte einen Workshop über das Thema "Personal data protection in Critical Infrastructures" in Rom am 20. Novemeber. Dr. Gianluca Lipari vertrat das ACS beim Workshop und präsentierte die Synergien mit dem SUCCESS Projekt.

  • 26.10.2018
    ​Papervorstellungen bei der IEEE PES ISGT Europe 2018 Konferenz

    Ivelina Stoyanova, Nikolaus Wirtz, Robert Ferdinand, Sebastian Schwarz und Ting Wang präsentierten ihre Paper bei der IEEE PES ISGT Europe 2018 Konferenz in Sarajevo (Bosnien und Herzegovina). Die Titel der erfolgreich vorgestellten Paper sind unter dem Link zu finden.

  • 26.10.2018
    eSafeNet Konsortialtreffen

    Das siebte eSafeNet Konsortialtreffen fand bei KaCon in Frankfurt statt.

  • 24.10.2018
    ACS beim ersten Treffen der Linux Foundation

    Am Mittwoch den 24. Oktober nahm das ACS am ersten Treffen des Linux Foundation Energy (LFE) Konsortiums in Edinburgh teil. Initiiert von RTE, dem französischen Übertragungsnetzbetreiber, hat sich die Gruppe zum Ziel gesetzt durch die Entwicklung von Open Source Software, Innovation im Bereich zukünftiger Energienetze zu beschleunigen.

  • 22.10.2018
    ​Neuer IEEE Senior Member

    Dr. David Raisz wurde zum IEEE Senior Member ernannt.

  • 21.10.2018
    Tutorial-Präsentation auf der IEEE IECON 2018

    Prof. Ponci, Dr. Cupelli und Prof. Monti hielten in Kooperation mit Dr. T. Strasser vom AIT eine Tutorial-Präsentation auf der IEEE IECON 2018. Das Tutorial zeige die Herausforderungen im Testen und Validieren moderner cyberphysikalischer Energiesysteme auf. Die Präsentation ist nun Verfübar bei IEEE TV.

  • 17.10.2018
    Eingeladener Redner bei der Globalen IEC 61850 Konferenz in Berlin

    Abhinav Sadu ist als Redner zur fünften jährlichen IEC 61850 globalen Konferenz in Berlin eingeladen. Die Konferenz wird von bekannten TSOs und DSOs aus Europa, den USA, Asien, Afrika und Austrailen besucht. Thema der Rede ist wie IEC 61850 in Verteilnetzautomatisierung und insbesondere für DER Integration verwendet werden kann.

  • 12.10.2018
    ​eSafeNet-Projekt an ETIP-SNET in Brüssel vorgestellt

    Die Rolle des ETIP Smart Networks for Energy Transition (SNET) besteht darin, Forschung, Entwicklung und Innovation (RD&I) zu leiten, um den europäischen Energiewandel zu unterstützen. eSafeNet wurde der Arbeitsgruppe 4 (Digitalisierung des Stromsystems und Kundenbeteiligung) in Brüssel vorgestellt.

  • 09.10.2018
    ​DEFENDER Projekt-Meeting in Lecce

    Nikolaus Wirtz repräsentierte ACS bei dem DEFENDER Projekt-Meeting in Lecce (Italien), das von Engineering Ingegneria Informatica ausgerichtet wurde.

  • 09.10.2018
    FISMEP Projektmeeting in Bukarest

    Alberto Dognini nahm am FISMEP Projektmeeting teil. Gastgeber war die "Politehnica" University of Bucharest.

  • 08.10.2018
    Präsentation über die Ergebnisse von ENVELOPE

    Am 8.10.2018 präsentierte Dr. Lankes in Erlangen die ersten Ergebnisse des Envelope-Projekts auf der HPC-Statustagung der Gauß-Allianz.

  • 07.10.2018
    Präsentation von Rust

    Am 17.10.2018 stellten Dr. Lankes und Dr. Breitbart Rust als sichere Programmiersprache auf der Heise devSec() vor.

  • 02.10.2018
    H2020 Smart Grids and Storage Projects Clustering Workshop

    Prof. Monti und Dr. Marco Pau repräsentierten das SOGNO Projekt beim H2020 Smart Grids and Storage Projects Clustering Workshop, welcher in Brüssel stattfand. Das SOGNO Projekt war aktiv beteiligt in den Arbeitsgruppen Data-Management und Technologien, sowie Werkzeugen und Modellen für elektrische Netze.

  • 01.10.2018
    ACS - Zehnjähriges Jubiläum

    Am 1. Oktober 2008 war Prof. Antonello Monti einer der ersten unter dem Rektor Ernst Schmachtenberg vereidigten Professoren. Mit seiner Vereidigung gründete er das "Institute for Automation of Complex Power Systems". Inzwischen besteht das Institut aus den beiden Lehrstühlen ACS und MOD. Das zehnjährige Jubiläum feiern wir am 12. Oktober 2018.

  • 27.09.2018
    ​Erster Deutscher Hardware-in-the-Loop-Workshop

    Anica Frehn und Robert Uhl haben am ersten deutschen HiL-Workshop am KIT in Karlsruhe teilgenommen. Sie haben einen Überblick über die Möglichkeiten des ACS-Labors im Bereich Echtzeitsimulation und Hardware-in-the-Loop gegeben und das Center for Wind Power Drives (CWD) vorgestellt.

  • 24.09.2018
    ​SOGNO Projektmeeting in Kilkenny

    Prof. Monti, Marco Pau, Jonas Bielemeier und  Jan Dinkelbach repräsentierten ACS beim SOGNO Projektmeeting in Kilkenny, Irland. Das Projekt wurde von ESB und dem Waterford Institute of Technology veranstaltet. Mehr Informationen über das Projekt können auf der SOGNO Webseite gefunden werden.

     

  • 24.09.2018
    ​DEFENDER Projekt-Workshop in Ljubljana

    Abhinav Sadu und Nikolaus Wirtz repräsentierten ACS in einem Workshop in Ljubljana zur Vulnerabilitätsanalyse von Energie- und Kommunikationsnetzen mit dem slowenischen Übertragungsnetzbetreiber ELES.

  • 17.09.2018
    ERA-Net Smart Energy Systems Family of Projects Event 2018

    Alberto Dognini präsentierte das Projekt FISMEP bei der ERA-Net SES Family of Projects Event, welche vom 17. bis zum 19. September vom Fraunhofer IFF in Magdeburg veranstaltet wurde.

  • 13.09.2018
    Gemeinsamer Workshop zwischen der RWTH und ERIGrid

    In einer gemeinsamen Arbeitstagung, lud das ERIGrid Konsortium am Donnerstag den 13ten September das Institut ACS zu OFFIS nach Oldenburg ein. In zwei Teilen präsentierten ACS und das ERIGrid Projekt ihre Forschungsaktivitäten im Bereich der Laborvernetzung und verteilter Co-Simulation. Prof. Monti begann mit einer Einführung in das VILLAS Konzept, gefolgt von Marija Stevic mit Anwendungen verteilter Echtzeit Co-simulation und Steffen Vogel, der die Architektur des VILLASframeworks vorstellte. Außerdem nutzte Prof. Monti als Beirat des Projektes die Gelegenheit den Teilnehmern Feedback zum aktuellen Fortschritt der Aktivitäten JRA2-4 zu geben. Abschließend wurden neue Themen für die zukünftige Zusammenarbeit sowie Ideen für ein Nachfolgeprojekt ERIGrid-II identifiziert. Wir danken Thomas Strasser in seiner Rolle als ERIGrid Projektkoordintator für seine Einladung und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 04.09.2018
    GridHound Veranstaltung: Netzeinsicht - Einsatz vom Kabel bis in die Cloud

    Bei dem Event werden Lösungen zur Netzstabilität bei zunehmendem Einsatz erneuerbarer Energien diskutiert. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 20.08.2018
    PV KWK Projekt: Veröffentlichung eines neuen Journal Papers

    Das Paper "Peak shaving: a planning alternative to reduce investment costs in distribution systems?" wurde von Baptiste Feron im Energy Systems Springer veröffentlicht. Das Paper ist öffentlich zugänglich und ist unter dem Link zu finden.

  • 30.07.2018
    SUCCESS Hackathon an der RWTH

    Am 30. Juli organisierte das ACS den ersten Hackathon des SUCCESS Projekts. Gastgeber des Events war das Institute for Theoretical Information Technology der RWTH Aachen. Während des Hackathons waren Studenten und Forscher dazu eingeladen, die SUCCESS Sicherheitslösungen und insbesondere die Data Centric Security Lösung, entwickelt von ERICSSON im Rahmen des SUCCESS Projekts, zu testen.

  • 30.07.2018
    Prof. Ponci Mitglied des Administrationskomitees bei IEEE

    Prof. Ponci wurde zum Mitglied des Administrationskomitees der IEEE Instumentation and Measurement Society für die Laufzeit 2019-2022 gewählt.

  • 24.07.2018
    Statusworkshop des Projekts ENSURE in Aachen

    Dr. David Raisz vertrat ACS mit einem Poster und in einer Diskussionsrunde beim Statusworkshop des Projekts ENSURE in Aachen.

  • 19.07.2018
    Kooperationsvertrag im Projekt „National 5G Energy Hub“ unterschrieben

    Der offizielle Startschuss zum Leuchtturmprojekt „National 5G Energy Hub“ wurde am 19.7. mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages gegeben. Die Universitäten RWTH Aachen, TU Dresden und die Industrieunternehmen Ericsson und Deutsche Telekom starten nun in die erste Projektphase des dreiphasigen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Großprojektes.

  • 13.07.2018
    Dissertation Michael Diekerhof

    Michael Diekerhof verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "Distributed Optimization for the Exploitation of Multi-Energy Flexibility under Uncertainty in City Districts".

  • 11.07.2018
    NRG-5 Projektmeeting in Ipswich

    Dr. Gianluca Lipari und Manuel Pitz haben für das ACS an dem vierten NRG5 Projektmeeting teilgenommen. Das Treffen wurde von British Telecommunications in Ipswich ausgerichtet.

  • 09.07.2018
    Dissertation Baptiste Feron

    Baptiste Feron verteidigte erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel "An optimality assessment methodology for Home Energy Management System approaches based on uncertainty analysis".

  • 04.07.2018
    ENSURE Cluster2-Cluster 3 Workshop

    ​Stefan Dähling, Lukas Razik, Igor Sowa und Dr. David Raisz vertreten ACS in Berlin, vom 4. bis 6. Juli, am gemeinsamen Cluster2-Cluster3 Workshop von ENSURE.

  • 04.07.2018
    ​Publikationen in eSafeNet

    Publikationen im Projekt eSafeNet:
    -P. McKeever, E. De Din, A. Sadu and A. Monti, "MAS for automated black start of multi-microgrids," 2017 IEEE International Conference on Smart Grid Communications (SmartGridComm), Dresden, 2017, pp. 32-37.
    -De Din, Edoardo; Lipari, Gianluca; Angioni, Andrea; Ponci, Ferdinanda; Monti, Antonello; "Effect of the reporting rate of synchrophasor measurements for distributed secondary control of AC microgrid"; [2017 IEEE International Workshop on Measurements & Networking, M&N, 2017-09-27 - 2017-09-29, Naples, Italy]
    -Edoardo De Din, Charukeshi Joglekar, Gianluca Lipari, Ferdinanda Ponci, Antonello Monti; “An Emergency Energy Management System for Microgrid Restoration after Blackout” eingereicht bei IEEE Smart Energy Systems and Technology

  • 04.07.2018
    ​eSafeNet Project Verlängert

    Die Laufzeit des Projektes wurde kostenneutral um sechs Monate bis zum 31.03.2019 verlängert.

  • 04.07.2018
    DEFENDER Projekt-Meeting in London

    Nikolaus Wirtz repräsentierte ACS bei dem DEFENDER Projekt-Meeting in London, das von Venaka Media ausgerichtet wurde.

  • 03.07.2018
    ​eSafeNet-Konsortiumstreffen bei den Stadtwerken Mainz

    Das siebste eSafeNet Konsortialtreffen hat am 03.07.2018 in Mainz stattgefunden.

  • 01.07.2018
    Gridwatch-Gerät für Projekt ADMS

    Das vom irischen Unternehmen MAC entwickelte Gridwatch-Gerät zur Messung der Stromqualitätsindizes wurde im Rahmen des ADMS-Projekts in den Räumen der RWTH installiert. Zusammen mit den ALTEA-Sensoren, der hier entwickelten "LOCO" PMU und der GridHound Cloud ist die ADMS-Architektur vollständig im RWTH-Pilotstandort installiert.

  • 28.06.2018
    ​SUCCESS Projekt Tag der offenen Tür in Rumänien

    Der 2. SUCCESS Tag der offenen Tür fand am 28.06. mit einer öffentlichen Veranstaltung in Bukarest und einem Besuch an zwei der drei Standorte des rumänischen Feldversuchs (in Stalpu und Ploesti) am 29.06. statt.

  • 27.06.2018
    ​ACS bei der PEDG 2018 Konferenz in Charlotte, USA

    Am 27. Juni präsentierte Ting Wang stellvertretend für das ACS ein Paper auf der IEEE 9th International Symposium on Power Electronics for Distributed Generation (PEDG) Konferenz in Charlotte, USA.

    Der Vortrag präsentiert im Rahmen der Arbeit vom FEN Projekt die Herausforderungen für die Schutztechnik vom DAB Umrichter in der Mittelspannung-Gleichstrom Netze und stellt eine neue Schutzmaßnahme vor bei der Sitzung “Dual Active Bridge Based Systems”.

  • 27.06.2018
    Paper bei der IEEE PMAPS Konferenz vorgestellt

    Das Paper ​​" Probabilistic Forecasting of Household Electrical Load Using Artificial Neural Networks" wurde bei der IEEE PMAPS Konferenz in Boise, USA von Baptiste Feron präsentiert. Das Paper kann unter dem Link gefunden werden.

  • 22.06.2018
    Dissertation Lin Zhu

    Lin Zhu verteidigte erfolgreich ihre Disseration mit dem Titel "Modeling, Control and Hardware in the Loop in Medium Voltage DC Shipboard Power System".

  • 19.06.2018
    ​ACS bei der EuCNC 2018 Konferenz in Ljubljana

    Am 19. Juni präsentierte Dr. Gianluca Lipari stellvertretend für das ACS drei laufende Flagschiffprojekte des Instituts auf der EuCNC 2018 Konferenz in Ljubljana. Die im Rahmen der Projekte SUCCESS, RESERVE und SOGNO erledigte Arbeit wurde beschrieben. Dabei wurde bei der durch das NRG5 Projekt organisierten Sondersitzung "Unlocking the 5G potential for smart energy grids" hervorgehoben, wie intelligente Energienetze von 5G profitieren könnten.

  • 13.06.2018
    Paper bei der in IEEE PSCC Konferenz vorgestellt

    Das Paper ​​"Domestic Battery and Power-to-Heat Storage for Self-Consumption and Provision of Primary Control Reserve" wurde bei der IEEE PSCC Konferenz in Dublin, Irland von Baptiste Feron präsentiert. Das Paper kann unter dem Link gefunden werden.

  • 12.06.2018
    ​SUCCESS Projektmeeting in Athen

    Dr. Gianluca Lipari und Padraic McKeever vertraten das ACS beim SUCCESS Projektmeeting, veranstaltet von Synelixis in Athen.

  • 07.06.2018
    H2020 ADMS Meeting

    Andrea Angioni nahm am regelmäßig stattfindenden Meeting des H2020 AMDS Projekts in Bologna, Italien teil. Er diskutierte den aktuellen Status der Pilotstandorte und die notwendigen Aktionen im letzten Trimester des Projekts.

     

  • 04.06.2018
    H2020 Bridge Data Management Arbeitsgruppentreffen

    Die Bridge Data Management Working Group traf sich Anfang Juni in Brüssel. Stephan Gross nahm an der Veranstaltung als Vertreter für das ELSA Projekt und das E.ON ERC teil.

  • 04.06.2018
    EU Sustainable Energy Week

    Professor Monti und Andrea Angioni nahmen am Bologna Energy Day Event (Italien), Teil der EU Sustainable Energy Week 2018, teil. Prof. Monti präsentierte aktuelle Trends in Automatisierung in Distributionssystemen basierend auf Cloud und 5G Kommunikation, während Andrea Angioni den Status des RWTH Überwachsungssystems basierend auf PMUs und Cloud präsentierte. Des weiteren repräsentierten Dr. Marco Pau und Jonas Bielemeier das ACS beim SOGNO Projektmeeting in Bologna, veranstaltet von den Universitäten von Bologna und Altea.

  • 30.05.2018
    Leuchtturmprojekt National 5G Energy Hub

    Das Großforschungsprojekt "National 5G Energy Hub" des BMWi startete am ersten Mai. Das Projekt findet in Kooperation mit der TU Dresden, der RWTH Aachen, sowie diversen Industriepartnern statt. Auch das ACS ist in dem Projekt involviert.

  • 25.05.2018
    Workshop bei IPDPS

    Dr. Lankes führt im Rahmen des Konferenz IPDPS einen Workshop bezüglich Laufzeitsystemen und Betriebssystemen durch.

  • 22.05.2018
    ERA-Net Smart Energy Systems in Malmö 2018

    Michael Diekerhof nahm am Knowledge Community Meeting in Malmö im Rahmen des ERA-Net FISMEP Projekts teil. Das Event fand vom 22. bis zum 24. Mai statt.

     

  • 17.05.2018
    Cyber-security Workshop bei der UtiliNet 2018

    Am 17. Mai leitete Prof. Monti den Workshop über "Cyber-Security for Utility Packet Telecom Networks" während der UtiliNet 2018 Konferenz in Brüssel. Dr. Lipari präsentierte die Sicherheit, Elastizität und Überlebensfähigkeit durch Designkonzepte, die am ACS im Rahmen des SUCCESS Projekts entwickelt wurden.

  • 15.05.2018
    Face-to-Face-Meeting der SC18

    Dr. Lankes wird am 4. und 5. Juni am Face-to-Face-Meeting des Programmkomitees der Supercomputing-Konferenz SC18 teilnehmen.

  • 15.05.2018
    Open-Access-Veröffentlichung vom ACS

    Die neue ACS Publikation "A Market-Based Optimization Approach for Domestic Thermal and Electricity Energy Management System: Formulation and Assessment" ist öffentlich zugängig unter dem Link zu lesen.

  • 08.05.2018
    ​FIWARE Global Summit in Porto 2018

    Michael Diekerhof besuchte den FIWARE Global summit in Porto und hielt eine Präsentation über "Definition of a Global Architecture for Smart Grid Applications". Das Event fand am 8. und 9. Mai statt.

     

  • 03.05.2018
    FISMEP Projektmeeting in Göteborg

    Prof. Monti, Alberto Dognini und Malileh Haghgoo nahmen am FISMEP Projektmeeting in Göteborg teil. Gastgeber war die Chalmers University of Technology.

  • 23.04.2018
    Outstanding reviewer award

    Dr. Marco Pau wurde von Elsevier die Auszeichnung als Outstanding Reviewer in 2017 für seine Arbeit als Reviewer des "International Journal of Electrical Power and Energy Systems" verliehen.

  • 23.04.2018
    Outstanding reviewer award

    Dr. Marco Pau wurde von der "IEEE Instrumentation and Measurement Society" als einer der Outstanding Reviewer in 2017 für seine Arbeit als Reviewer des "IEEE Transactions on Instumentation and Measurement" Journals nominiert.

  • 20.04.2018
    ACDGS Preis fürs Beste Poster

    Asimenia Korompili vom ACS gewann den Preis fürs Beste Poster bei ACDGS.

  • 19.04.2018
    In2Rail Projekt Abschlussevent

    Am 19. April fand in Wien das Abschlussevent des Projekts In2Rail statt. In der Abschlusskonferenz wurden drei Workshops mit den Themen "Smart Infrastructure", "Intelligent Mobility Management" und "Rail Power Supply & Energy Management" präsentiert.

  • 19.04.2018
    SUCCESS - Tag der offenen Tür der Prüfstelle und zweite Beiratssitzung

    Am 19. April war Tag der offenen Tür der Feldversuchsprüfstelle des SUCCESS Projekts in Terni, Italien. Zu sehen waren die entwickelten Lösungen zur Sicherung kritischer Infrastruktur von Cyber-Gefahren. Eine kostengünstiges zeitsynchronisiertes Zeigermessgerät (PMU) wurde vom ACS entwickelt und wurde zu den Feldversuchsprüfstellen in Terni und Rumänien verschickt. Gleichzeitig fand die zweite Beiratssitzung dort statt, bei der das Projektteam Feedback zur bisherigen Arbeit, sowie Verbesserungsvorschläge erhält. Die SUCCESS Sicherheitslösung arbeitet auf verschiedenen Ebenen: Sie führt ein neues Smart Meter mit verbesserten Sicherheitsfunktionen ein. Neue Sicherheitsfunktionalität wird am Rande des 5G Mobilfunknetzes entwickelt, um Manipulation von Kommunikation zu erkennen und mildern. Eine Sicherheitszentrale, die Cyberangriffe auf kritische Infrastruktur erkennen und mildern kann, wird entwickelt. Ein europaweites Informationsaustausch- und Sicherheitsanalysenetzwerk wird vorgeschlagen, um Informationsaustausch zwischen Betreibern kritischer Infrastruktur und Behörden zu ermöglichen. Das ACS wurde vertreten von Dr. Gianluca Lipari, Padraic McKeever und Igor Sowa und präsentierte die Beiträge zum Projekt. Des weiteren demonstrierte das Institut einige entwickelte Techniken für die Cyber-Sicherheit kritischer Energieinfrastrukturen.

  • 17.04.2018
    Überwachungssystem des E.ON ERC Netzwerks auf Basis von PMUs

    Das Institut ACS hat im Rahmen des H2020-Projekts ADMS die Installation von insgesamt 4 Phasor Measurement Units (PMUs) abgeschlossen, die die Spannung, den Strom und die Frequenz des elektrischen Netzes vom E.ON ERC messen. Die Daten werden einem State Estimation Algorithmus bereitgestellt, der die beste Schätzung des aktuellen Zustands des Netzes liefert.

  • 16.04.2018
    Plenarsitzung: H2020 DEFENDER Projekt

    Malileh Haghgoo und Marija Stevic nahmen am 16. und 17. April an der Plenarsitzung des H2020 DEFENDER Projekts in Rom, Italien teil.

  • 11.04.2018
    H2020 Hauptversammlung in Torino

    Prof. Monti, Markus Mirz und Sriram Gurumurthy nahmen an der Hauptversammlung des H2020 RESERVE Projekts in Torino, veranstaltet von der Universität Politecnico di Torino teil.

  • 23.03.2018
    Zusammenarbeit mit der Systems Software Research Group am Unikernel HermitCore

    Dr. Lankes besuchte im März die Systems Software Research Group der Virginia Tech, um die Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Unikernels HermitCore zu intensivieren.

  • 23.03.2018
    ACS ist Teil der einflussreichsten Papers im Bereich Smart Grids

    IEEE veröffentlichte eine Publikation, welche die einflussreichsten Publikationen im Bereich von Smart Grids aus den letzten zehn Jahren sammelt. Das ACS ist Teil dieser Liste geworden, mit dem Paper: “Trade-offs in PMU deployment for state estimation in active distribution grids”.

  • 22.03.2018
    E.ON Innovation Days

    Die E.ON Innovation Days 2018 fanden am 22. und 23. März 2018 in Essen statt. Prof. Monti hielt eine Präsentation über Zukunftsszenarien für Verteiletz-Automatisierung.

  • 20.03.2018
    Sechstes eSafeNet Konsortialtreffen

    Das 6te eSafeNet Konsortialtreffen fand in den Räumlichkeiten von QSC in Köln statt.

  • 16.03.2018
    SOGNO Meeting im ACS

    Das Institut ACS veranstaltete das zweite Meeting des europäischen Projekts SOGNO. Prof. Monti, Dr. Marco Pau, Jonas Bielemeier und Gaurav Roy nahmen für das ACS am Treffen Teil. Das nächste Meeting wird im Juni in Bologna, Italien stattfinden.

  • 23.02.2018
    Abschlussprüfung des Projekts FLEXMETER

    Dr. Marco Pau vertrat das ACS bei der Abschlussprüfung des EU-Projekts Flexmeter. Das ACS hatte durch das Entwickeln der Echtzeitsimulationsplatform, welche verwendet wurde um die meisten Anwendungsfälle zu testen, sowie durch das Entwickeln mehrerer Algorithmen als DSO-Dienste, eine Schlüsselrolle im Projekt. Mehr Informationen über die finalen Errungenschaften des Projekts sind auf der Homepage des Projekts (siehe oben) zu finden.

  • 21.02.2018
    Publikation zu HPC-basierter Verteilnetz-Simulation

    ​Entdecken Sie unsere neueste Publikation zu HPC-basierter Verteilnetz-Simulation in der Fachzeitschrift Complexity: "Enabling the Analysis of Emergent Behavior in Future Electrical Distribution Systems Using Agent-Based Modeling and Simulation". Sie ist unter dem Link zu finden.

  • 20.02.2018
    ​​SUCCESS Projektmeeting in Brüssel

    Prof. Monti, Dr. ​Gianluca Lipari, Padraic McKeever, Abhinav Sadu und Igor Sowa nahmen am SUCCESS Projektmeeting in Brüssel teil. Gastgeber war die Vrije Universiteit Brussel.

  • 07.02.2018
    NRG-5 Projektmeeting in Paris

    Dr. Gianluca Lipari, Mirko Ginocchi und Manuel Pitz haben für das ACS, an dem dritten NRG5 Projektmeeting teilgenommen. Das Treffen wurde von der University Pierre et Marie Curie in Paris ausgerichtet.

  • 07.02.2018
    EU-Kommissare treffen sich mit Professoren vom E.ON ERC

    Elf EU-Kommissare treffen sich im E.ON Energy Research Center mit Prof. Rik W. De Doncker, Prof. Antonello Monti und Prof. Ferdinanda Ponci.

  • 01.02.2018
    Publikation über Optimierung im IEEE PES General Meeting

    Baptiste Feron und Antonello Monti veröffentlichten ihre neuste Publikation über Optimierung im IEEE PES General Meeting: "Integration of space heating demand flexibility in a home energy management system using a market-based multi agent system". Die Publikation ist unter dem Link zu finden.

  • 01.02.2018
    Präsentation über Echtzeit-Cosimulation auf der ​IESES 2018 in Hamilton, Neuseeland

    Das Paper "Distributed Real-Time Co-Simulation as a Service" wurde in der Special Session "Real-Time and Hardware-in-the-Loop Simulation Based Testing of Electric Power Apparatus and Controls" von Bettina Schäfer präsentiert.

  • 26.01.2018
    FEIN e.V. Colloquium

    Der Verein "Förderer der Energie- und Informationstechnik für zukunftsfähige Netze Aachen e.V." (FEIN Aachen e.V.) lädt zu einer Präsentation mit anschließender Diskussion ein. Dr.-Ing. Xiang Wu, von der GEIRI Europe GmbH, wird eine Präsenation über das Thema "The development of HVDC Technology and Systems in State Grid Corporation of China" halten. Diese findet statt am Freitag, den 26. Januar 2018 um 17:00 in Raum 00.24 im E.ON Energy Research Center, Mathieustraße 10. Nach der Präsenation wird es ein informelles Treffen im Foyer geben. Weitere Informationen zum Treffen und zur Anmeldung sind unter dem Link zu finden.

  • 24.01.2018
    ACS Facebook-Seite

    Das ACS hat nun eine Facebook-Seite, diese ist unter dem Link zu finden.

  • 23.01.2018
    RESERVE Beiratssitzung

    Die RESERVE Beiratssitzung in Brüssel wurde von Professor Monti, Markus Mirz, Marco Cupelli, Sriram Gurumurthy und Aysar Musa besucht.

  • 19.01.2018
    Vorschlag für Sondersitzung für IECON 2018

    Die Vorschläge für Sondersitzungen über "DC Shipboard Power Systems for the future All Electric Ships" und "Smart Automation, Control and ICT Concepts applied to Power and Energy Systems" von Marco Cupelli wurden für IECON 2018 akzeptiert.

  • 16.01.2018
    SOGNO Kick-Off Meeting

    Das Kick-Off Meeting des H2020 Projekts SOGNO fand in Aachen statt. Prof. Monti, Marco Pau, Gaurav Roy, Jonas Bielemeier und Manyun Huang vertraten das ACS beim Meeting. Das Projekt beschäftigt sich mir der Verwendung von 5G Kommunikation und Cloud-Diensten zur Automatisierung von zukünftigen Verteilungsnetzen. ACS hat die Rolle des technischen Managements für das Projekt.

  • 16.01.2018
    ENSURE CLUSTER 3 Treffen in Oldenburg

    Beim ENSURE CLUSTER 3 Treffen in Oldenburg wurde das ACS vertreten durch Stefan Dähling (Leiter der Co-Simulationsarbeitsgruppe 3.1.2), Igor Sowa (Beitrag zu AP.3.2 mit kollaborativen Optimierungsstrategien in einem Aggregator), Lukas Razik (Beitrag zu AP.3.1 "IKT Lösungen ") und David Raisz (verantwortlich für Meilenstein M3.2.1 "Gesamtkonzepte zur Betriebsführung und Automatisierung" und mit Beitrag zu AP 3.4 "Stabilitätsaspekte"). Unsere Ergebnisse und Pläne für zukünftige Arbeiten wurden von unseren Partnern sehr geschätzt.

  • 15.12.2017
    Drittsemesterführung

    Am 15.12. um 16:00 findet im Seminarraum 00.24 die Drittsemesterführung für Studierende der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik statt. Dies ist eine Informationsveranstaltung, um sich für eine Vertiefungsrichtung festzulegen.

  • 08.12.2017
    Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik und Preisverleihung

    Am 8. Dezember findet der Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik 2017 statt. Dort bekommt Dr.-Ing. Mohsen Ferdowsi (Alumni des ACS) um 11:10 den STAWAG Dissertationspreis 2017 verliehen. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 05.12.2017
    ​​Installation und Test von sechs kostengünstigen, vom ACS entwickelten PMU im Enel Verteilernetz

    Im Kontext des ADMS H2020 EU Projekts werden wir Anfang Januar beginnen, sechs vom ACS Institut in 2017 entwickelte Zeitsynchronisierte Zeigermessgeräte (PMUs) zu installieren und testen. Das PMU wird and Mittelspannungs Strom- und Spannungssensoren, entwickelt von der Firma ALTEA, angeschlossen und wird kontinuierlich Messungen an ein Cloud-Überwachungssystem, entwickelt von GridHound, senden.

  • 01.12.2017
    FISMEP Projektstart

    Das EU-Projekt "FISMEP - FIWARE for Smart Energy Platform" ist gestartet. Es baut auf dem vorherigen EU-Projekt "FINESCE" auf und erweitert dessen Plattformkonzept, mit dem Ziel, noch flexiblere Energiesysteme zu gewährleisten. Das Projekt wird von der RWTH Aachen koordiniert und läuft in Zusammenarbeit mit sieben Forschungs- und Industriepartnern in Deutschland, Schweden und Rumänien. Der deutsche Feldtest wird vom ACS in enger Zusammenarbeit mit Forschungscampus Flexible Elektrische Netze FEN geleitet. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 28.11.2017
    FIWARE Tech Summit

    Stephan Groß und Maliheh Haghgoo nahmen am FIWARE Tech Summit 2017 teil, der am 28. und 29. November in Málaga stattfand. Es ist eine Veranstaltung, die sich speziell der Technologie- und Geschäftsentwicklung widmet und führende Entwickler, Startups, Unternehmen und Unternehmer aus den Bereichen Open Source, Smart Cities, Intelligente Industrie, Smart Agrifood und Internet der Dinge zusammenbringt, um Erfahrungen auszutauschen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu entdeckenund die Zukunft mitgestalten. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 27.11.2017
    Workshop 'Protection Concepts LVDC'

    Der Workshop 'Protection Concepts LVDC' wird um 10 Uhr am 27.11. im Büro des Forschungscampus FEN, Aachen angestaltet. Wilbert Tarnate und Ting Wang von ACS werden über das Thema LVDC Schutztechnik präsentieren.

  • 20.11.2017
    H2020 Bridge Data Management Arbeitsgruppentreffen

    ​Das Interflex Projekt, vertreten durch Marco Cupelli hat am H2020 Bridge Data Management Arbeitsgruppentreffen in Brüssel teilgenommen. Thema des Meetings war die Charakterisierung von Flexibility Services und Einschränkungen beim Verarbeiten von Daten.

  • 20.11.2017
    H2020 Bridge Data Management Arbeitsgruppentreffen

    Das ELSA Projekt, vertreten durch Stephan Groß, hat am H2020 Bridge Data Management Arbeitsgruppentreffen in Brüssel teilgenommen. Thema des Meetings war die Charakterisierung von Flexibility Services und Einschränkungen beim Verarbeiten von Daten.

  • 07.11.2017
    Stromausfall - Versorgungssicherheit im Inselnetzbetrieb mit dezentraler Einspeisung

    Es besteht großes Interesse und starke Aktivität im Bereich der Nutzung von verteilten, eneuerbaren Energiequellen zur Unterstützung der Wiederherstellung von Blackouts und dem Inselbetrieb von Mikronetzen. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 24.10.2017
    ROME 2018 Workshop

    Am 25. Mai 2018 findet in Vancouver, Kanada der sechste ROME Workshop zum Thema Laufzeitumgebungen und Betriebssysteme für die Manycore-Ära statt. Stefan Lankes (ACS) ist Organisator des Workshops. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 23.10.2017
    IEEE SmartGridComm

    Die IEEE SmartGridComm findet in Dresden vom 23. bis zum 26. Oktober 2017 statt. Am 24. Oktober veröffentlichen Padraic McKeever, Edoardo De Din, Abhinav Sadu und Antonello Monti vom ACS dort ihre wissenschaftliche Arbeit "MAS for Automated Black Start of Multi-Microgrids". Diese Arbeit betrifft zwei Forschungsprojekte am ACS. Sie beschreibt den generellen Ansatz, den der ACS Feldversuch nimmt, sowie erste Ergebnisse, die die simultane Wiederverbindung von einigenen Wechselrichtern zu einem deenergisiertem Netz zeigen, bei dem die Wechselrichter simultan im netzbildendem Modus arbeiten, um das Mikronetz zu reenergisieren und die Belastung zu versorgen. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 17.10.2017
    eSafeNet Konsortialtreffen

    Das fünfte eSafeNet Konsortialtreffen hat am 17. Oktober beim ACS stattgefunden. eSafeNet untersucht dedizierte Kommunikation für Intelligente Stromnetze. ACS demonstierte den derzeitigen Stand der Arbeit durch Anwendung zur Erholung von einem Blackout unter der Verwendung von neuartiger Wechselrichtersteuerung und einem Multi-Agent-System, um Intelligenz hinzuzufügen.

  • 12.10.2017
    SUCCESS Konsortialtreffen

    Das nächste Treffen des SUCCESS-Konsortiums findet am 12.-13. Oktober in Cork, Irland statt. Die Gastgeber sind der ESB, der irische Elektroversorger.

  • 10.10.2017
    RESERVE Projekttreffen

    Das ACS, repräsentiert durch Marco Cupelli, Markus Mirz, Sriram Gurumurthy, Aysar Musa und Antonello Monti hat an dem vierten RESERVE Projekttreffen in Cork (10.-11. Oktober) teilgenommen.

  • 10.10.2017
    DEFENDER plenary meeting in Terni

    Das ACS, vertreten durch Nikolaus Wirtz hat am DEFENDER plenary meeting in Terni teilgenommen. Das Projekttreffen wurde von ASM Terni S.p.A. ausgerichtet.

  • 10.10.2017
    Mehr Netzstabilität durch interkontinentale Kooperation

    Forscher koppeln zehn Simulatoren für eine transatlantische Echtzeitsimulation. Die Demo hat am 29.09.2017 im Idaho National Lab, USA stattgefunden. Steffen Vogel vom ACS war bei der Demo anwesend und Prof. Antonello Monti leitete auf der ISGT dazu einen Live-Workshop.

  • 10.10.2017
    RWTH Start-Up-Förderung

    Dr. Marco Pau erhielt die RWTH Start-Up-Förderung für das Projekt "SMART PLUS - SMART PLacement of MeasUrementS in distribution grids"; die Förderung finanziert Postdocs und Juniorprofessoren für die Entwicklung von innovativen Forschungsprojekten und zielt darauf ab, ihre wissenschaftliche Unabhängigkeit zu unterstützen.

  • 05.10.2017
    D-A-CH+ Energieinformatik 2017 Conference

    Lukas Razik nahm an der D-A-CH+ Energieinformatik 2017 Konferenz (5.- 6. Oktober 2017) in Lugano, Schweiz teil und präsentierte die Arbeit: Automated deserializer generation from CIM ontologies: CIM++—an easy-to-use and automated adaptable open-source library for object deserialization in C++ from documents based on user-specified UML models following the Common Information Model (CIM) standards for the energy sector

  • 03.10.2017
    SUCCESS bei der European Utility Week

    SUCCESS wird einen Stand auf der European Utility Week in Amsterdam, 3.-5. Oktober, haben.

  • 27.09.2017
    H2020 Projekt ADMS Meeting

    Am 27. und 28. September nahmen Prof. Monti, Prof. Ponci und weitere wissenschaftliche Mitarbeiter vom ACS an einem Meeting vom H2020 Projekt ADMS teil. Dort wurden die Anwendungen von low-cost-PMU und cloudbasierten Überwachungssystemen demonstriert.

  • 27.09.2017
    Innovative Smart Grid Technologies (ISGT) Europe 2017 Konferenz

    Auf der ISGT Europe 2017 Konferenz in Turin, Italien, wurden drei ACS Paper vorgestellt: Sonja Kolen präsentierte die Veröffentlichung "Swarm Behavior for Distribution Grid Control", Aysar Musa präsentierte die Veröffentlichung "Modeling and Design of Hybrid Distribution Network: Operational and Technical Features" und der Student Erdem Gümrükcü präsentierte die Veröffentlichung "Modular Modeling Concept and Multi-Domain Simulation for Smart Cities".

  • 26.09.2017
    FLEXMETER bei ISGT

    Die Unternehmungen von Flexmeter wurden in Turin während der IEEE Internation Conference on Innovative Smart Grid Technologies (ISGT Europe) präsentiert. Marco Pau vertrat das ACS beim Arbeitstreffen.

     

  • 20.09.2017
    Zweites 5GPPP NRG5 Project Meeting in Athen

    Das ACS, repräsentiert durch Gianluca Lipari und Manuel Pitz hat an dem zweiten NRG5 Projekttreffen in Athen teilgenommen. Das Projektreffen wurde von TEISTE - Technological Education Institute of Sterea Ellada ausgerichtet.

  • 20.09.2017
    Abschlusskolloquium für Photovoltaic in Berlin

    Baptiste Feron und Hassan Harb nahmen im Rahmen des Projekt PV KWK am Abschlusskolloquium für Photovolotaic in Berlin teil.

  • 20.09.2017
    Internationales IEEE Arbeitstreffen über angewandte Messungen für Stromversorgungssysteme

    Vom 20. bis zum 22. September nahm Andrea Angioni vom ACS am internationalen IEEE Arbeitstreffen über angewandte Messungen für Stromversorgungssysteme teil. Er präsentierte eine Arbeit über “Low Cost PMU to monitor distribution grids”. Das Treffen war eine gute Gelegenheit für Ideenaustausch und um Neuigkeiten zum Thema der elektischen Messungen zu erfahren.

  • 19.09.2017
    ELSA - Aachen trial site

    Nach einem zweiten Vor-Ort-Termin mit unserem Projektpartner Bouygues sind 5 der 6 Batterien der Aachen trial site in Betrieb und stellen dem Bürodistrikt ab EON ERC Flexibilität zur Verfügung.

  • 19.09.2017
     LV-Seed-Fund Projekt "LVDC Protection"

    Das 8. LV Steering Committee Meeting wird in der FEN GmbH, Aachen veranstaltet.

  • 18.09.2017
    Central Region Workshop

    Am 18. und 19.09. richtete ACS den ETIP SNET Region Workshop aus. https://www.etip-snet.eu/

     

  • 13.09.2017
    Publikation über virtuellen Kraftwerkansatz

    Antonello Monti and Baptiste Feron from ACS published the paper "An agent based approach for Virtual Power Plant valuing thermal flexibility in energy markets". Further information is published at the link.

  • 12.09.2017
    ELSA Board Projekttreffen in Brüssel

    Prof. Monti, Michael Diekerhof and Nikolaus Wirtz haben am ELSA Board Projekttreffen in Brüssel teilgenommen.

  • 26.07.2017
    ENSURE Cluster3 Treffen

    E.ON ERC war Gastgeber für das Cluster3-Gesamttreffen vom 26. bis 27. Juli. Kurz davor hat ACS zwei Vorabtreffen (für Mitwirkende in Arbeitspaketen 3.1 bzw. 3.4) veranstaltet. ACS wurde von Stefan Dähling, David Raisz und Igor Sowa vertreten.

  • 20.07.2017
    ETSI Arbeitstreffen

    Das ETSI (European Telecommunications Standards Institute) hat eine neue Gruppe zum Thema “Context Information Management” für Smart City-Interoperabilität gegründet. Das ACS (Stephan Gross) hat am ersten Arbeitstreffen zum Thema „Cross-Cutting Context Information Management“ in Berlin teilgenommen.

  • 19.07.2017
    DEFENDER Treffen in Ljubljana

    Mehrere Arbeitspakete des H2020 Projektes DEFENDER trafen sich in Ljubljana zur Erarbeitung konkreter Partner-übergreifender Forschungsaktivitäten. Ein Besuch bei ELES (Besitzer einer der Feldtest Infrastrukturen) einer regionalen Leitstelle sowie einer Umspannstation unterstützte die Diskussionen. Für das Institut ACS haben Nikolaus Wirtz und Bettina Schäfer teilgenommen.

     

  • 05.07.2017
    FEN MV Workshop

    Am 5. Juli nahmen industrielle und akademische Partner am ersten Mittelspannungskonsortium Workshop teil, um die Ergebnisse der geleisteten Arbeit zu diskutieren und zukünftige Richtungen für die Zusammenarbeit in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowohl in der Industrie als auch im universitären Bereich zu definieren.

  • 04.07.2017
    LV-Seed-Fund Projekt "LVDC Protection"

    Das 7. LV Steering Committee Meeting wurde in der FEN GmbH, Aachen veranstaltet. Das ACS (Ting Wang) hat den Forschungsfortschritt im Bereich der Beeinflussungsfaktoren im LVDC Schutztechnik präsentiert.

  • 04.07.2017
    7. Niederspannungs Lenkungskreis Treffen FEN

    Das 7. Lenkungskreistreffen des FEN Niederspannungskonsortiums fand am RWTH Campus statt. Momentane Entwicklungen sowie Roadmap Vorschläge wurden vorgestellt. Das Industriekonsortium wurde in die Entwicklung der Roadmap einbezogen.

  • 30.06.2017
    Disseration von Dr.-Ing. Mohsen Ferdowsi

    Am 30. Juni 2017 promovierte Mohsen Ferdowsi am ACS mit der Disseration "Data-Driven Approaches for Monitoring of Distribution Grids".

  • 27.06.2017
    NRG-5 Kick-off Meeting in Rom

    Das 5G-PPP Phase 2 Projekt NRG-5 hat das Kick-Off Meeting in Rom gehalten. Gianluca Lipari hat für ACS teilgenommen. Das NRG-5 Projekt zielt darauf ab, zu den Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Rahmen der 5G PPP/5G Initiative beizutragen. Das Projekt erarbeitet ein neuartiges 5G-PPP konformes, dezentralisiertes, sicheres und elastisches Framework, welches mit hoher Verrfügbarkeit die folgenden Funktionen unterstützt: Homogene Modellierung und Virtualisierung von multihomed, statischen oder beweglichen, hardwaregebundenen (smart energy) Geräten, Edge-Computing-Ressourcen und elastisch virtualisierten Dienste über Kommunikations- und Energieversorger-Infrastrukturen hinweg.

  • 08.06.2017
    SUCCESS Projekttreffen und Beiratssitzung in Stockholm

    Das ACS, repräsentiert von Prof. Monti, Gianluca Lipari und Padraic McKeever, nahm an dem SUCCESS Projekttreffen und der ersten Beiratssitzung in Stockholm teil, die vom KTH - Royale Institute of Technology veranstaltet wurde.

  • 01.06.2017
    IEEE Innovation in Societal Infrastructure Award 2017

    Professor Antonello Monti wurden mit dem "IEEE Innovation in Societal Infrastructure Award 2017" ausgezeichnet. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 30.05.2017
    SUCCESS Projektbewertung in Aachen

    Das ACS veranstaltete die Erste Bewertung des SUCCESS Projekt. Prof. Monti, als technischer Manager, Gianluca Lipari und Padraic McKeever vertraten das ACS. Sie präsentierten die bisherigen Ergebnisse des Projekts durch Vorführung der SUCCESS Security Monitoring Architektur und der entwickelten Security- und Elastizitätslösungen im ACS Labor.

  • 29.05.2017
    Energie System 2050

    Das Energie System Projekt der Helmholtz Gesellschaft hat sich zum Jährlichen Globaltreffen aller Forschungsthemen in Berlin getroffen. Marcus Fuchs (EBC) und Stephan Gross (ACS) präsentierten Ihre Arbeit an den Forschungsthemen 5.2 und 5.4. Mehr Informationen über das Energie System 2050 Projekt können Sie auf der Projekt Homepage finden.

  • 24.05.2017
    Professor Antonello Monti bekam die Auszeichnung "FAMOS für Familile" verliehen

    Professor Antonello Monti hat als einer von sieben RWTH Führungskräften die "FAMOS für Famillie"-Auszeichung für familiengerechte Personalführung verliehen bekommen. Bei der Preisverleihung wurde er von Sara Khayyamim vertreten.

  • 22.05.2017
    Fraunhofer IoT Innovation and Networking Days in Bonn

    Gianluca Lipari nimmt für ACS an den Fraunhofer IoT Innovation and Networking Days in Bonn teil und präsentiert eine Übersicht, sowie die ersten Ergebnisse des H2020 Projekts SUCCESS.

  • 22.05.2017
    H2020 Projekt DEFENDER Kick-off Treffen

    Das H2020 Projekt DEFENDER hat sein Kick-off Meeting in Rom abgehalten. Für ACS hat Bettina Schäfer teilgenommen. DEFENDER (Defining the European Energy Infrastructures) erforscht die Sicherheit und den Schutz für kritische Energie-Infrastrukturen.

  • 15.05.2017
    Smart Grid Plus ERA-Net Initiative

    Stephan Gross hat für das ACS an einem Meeting der Smart Grid Plus ERA-Net Initiative teilgenommen. Ziel des Meetings war die Stärkung der Kollaboration zwischen geförderten Projekten, Datenprovidern und Anbietern von Service Plattformen.

  • 11.05.2017
    Flexmeter Projekttreffen

    Marco Pau organisiert für ACS das M29 Flexmeter Projekttreffen am E.ON ERC.

  • 05.05.2017
    Preis der "GI-Fachgruppe Parallel-Algorithmen, -Rechnerstrukturen und -Systemsoftware"

    Nicolas Berr wurde für seine Arbeit "Efficient Simulation of PRAM Algorithms on Shared Memory Machines " von der GI-Fachgruppe "Parallel-Algorithmen, -Rechnerstrukturen und -Systemsoftware" ausgezeichnet. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  • 25.04.2017
    4. Internationales Arbeitstreffen am NREL

    Anica Berthold hat am 4. Internationalen Arbeitstreffen über Netzsimulationen für Systemprüfstände für Windenergieanlagen am National Renewable Energy Laboratory (NREL) in Golden, Colorado, USA teilgenommen.

  • 22.04.2017
    SMARTGREENS Konferenz in Porto

    Marco Pau stellt die Publikation "Optimal scheduling of Heat Pumps for Power Peak Shaving and Customer Thermal Comfort" bei der SMARTGREENS Konferenz in Porto, Portugal vor. Seine Publikation wurde als beste Publikation der Konferenz prämiert.

  • 08.03.2017
    InterFlex Workshop

    Marco Cupelli organisiert mit Trialog und AIT den ersten Workshop zum Thema “Interoperability by design for Demonstrations with cyber security constraints" mit Vertretern des tschechischen Feldversuches von InterFlex

  • 08.03.2017
    ENSURE Cluster 4 und Cybersecurity Workshop in Ladenburg

    Lukas Razik, Stefan Dähling und Igor Sowa haben das ACS beim ENSURE Cluster 4 und Cybersecurity Workshop in Ladenburg vertreten.

  • 07.03.2017
    InterFlex Treffen in Prag

    Marco Cupelli vertritt ACS im technischen Komitee des InterFlex-Projekts in Prag.

  • 07.03.2017
    FIWARE Open Day

    Das ACS, repräsentiert durch Bettina Schäfer und Stephan Gross, haben am FIWARE Open Day teilgenommen, um die Gründung der FIWARE Foundation zu feiern.

  • 09.02.2017
    ENSURE Cluster 3 Meeting Erlangen

    Über 60 Teilnehmer trafen sich für einen zweitägigen Workshop in Erlangen, um die nächsten Schritte für Cluster 3-Arbeitspakete zu definieren. Das ACS wurde durch Bettina Schäfer, David Raisz und Stefan Dähling vertreten.

  • 03.02.2017
    Neue Veröffentlichung im Bereich Multi-Area State Estimation

    Neue Veröffentlichung im Bereich Multi-Area State Estimation erscheint in IEEE Transactions on Instrumentation & Measurement, online verfügbar unter dem Link.

  • 02.02.2017
    Konsortialtreffen des EU Projektes SUCCESS

    Das Konsortialtreffen des EU Projektes SUCCESS fand in Arnheim in den Räumlichkeiten des Partners DNV-GL am 2. und 3. Februar statt. Die folgenden Ergebnisse wurden im Januar veröffentlicht: D3.4 Information Security Management Components and Documentation, V1; D3.10 Integration and Validation Plan. Test and certification specifications, V1; D4.4 Description of available components for SW functions, infrastructure and related documentation, V1

  • 26.01.2017
    InterFlex Auftaktveranstaltung

    Marco Cupelli präsentiert das Arbeitspaket "GWP3 - Impact and deployment analysis of the innovative solutions" während der InterFlex Auftaktveranstaltung in Nizza, Frankreich.

  • 23.01.2017
    Konsortialtreffen eSafeNet

    Das eSafeNet Konsortialtreffen findet am 23. Januar in den Räumlichkeiten der Ericsson GmbH in Herzogenrath statt. Padraic McKeever nimmt für ACS teil.

  • 20.12.2016
    Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre 2016

    Dr. Stefan Lankes wurden mit dem "Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre" ausgezeichnet, welcher vom Stifterverband und dem Land NRW gestiftet wurde.

  • 13.12.2016
    EU Projekt IDE4L - Final Review

    Prof. Ponci, Andrea Angioni und Gianluca Lipari nehmen am IDE4L Final Review in Bruxelles am 13. Dezember teil.

  • 30.11.2016
    EXPONAVAL 2016 - 10ter Internationale Maritime Ausstellung und Kongress für Lateinamerika

    Marco Cupelli wurde als Vortragender für den All Electric Ship Workshop der EXPONAVAL Konferenz eingeladen. Der Titel seines Vortrages wird sein "Regelung und Automatisierung von Schiffsnetzen der nächsten Generation: Ein Mittelspannungs-Gleichstrom Ansatz"

  • 10.11.2016
    DC-Direkt Konsortiumstreffen

    Marco Cupelli nahm am DC-Direkt Konsortiumstreffen teil.

  • 03.11.2016
    Projekt Kickoff ENSURE (Kopernikus)

    Das Projekt ENSURE, eines der vier BMBF-geförderten Kopernikus Projekte, startete mit einem großen Kickoff Meeting aller Partner in Karlsruhe. Bettina Schäfer nahm für ACS teil.

  • 02.11.2016
    IEEE ESARS ITEC- Electrical Systems for Aircraft, Railway, Ship propulsion and Road Vehicles & International Transportation Electrification Conference

    Die von Edoardo De Din, Gianluca Lipari, Marco Cupelli und Prof. A. Monti erstellte Publikation "Hardware-in-the-Loop Validation of Control Parameters for MVDC Shipboard Power Systems" wurde während der Konferenz präsentiert.

  • 27.10.2016
    Kickoff des H2020 Projektes ADMS

    Das Horizont 2020 Projekt ADMS, für welches Prof. Monti der Projektkoordinator ist, startete mit einem Kick-Off Meeting aller Partner am ACS. Weitere ACS Teilnehmer waren Prof. Ponci, Bettina Schäfer und Andrea Angioni.

  • 24.10.2016
    ACS Teilnahme an der IEEE IECON - Industrial Electronics Conference

    Lisette Cupelli, Robert Uhl, Marija Stevic und Marco Cupelli nahmen an der IECON 2016 (http://www.iecon2016.org) Konferenz in Florenz, Italien, teil. Unser Institut präsentierte vier Publikationen. Marija Stevic präsentierte die Publikation „Virtual integration of laboratories over long distance for real-time co-simulation of power systems”. Robert Uhl präsentierte zwei wissenschaftliche Publikationen. Die erste Publikation hat den Titel „Nodal-Reduced Modeling of Single-Phase Dual-Active Bridge Converters for EMTP-type Simulations“ und befasst sich mit einem effizienten Ansatz um Dual-Active Bridge DC/DC-Konverter in transienten Simulationen auf Systemebene zu modellieren. Die zweite Publikation hat den Titel „Non-linear Behavioral X-Parameters Model of Single-phase Rectifier in the Frequency Domain“ und befasst sich mit der Anwendung des X-Parameters Modellierungsansatzes in Stromnetzen mit leistungselektronischen Konvertern. X-Parameters ist ein nichtlinearer Modellierungsansatz, der bis jetzt ausschließlich im Bereich der Hochfrequenztechnik angewendet wurde. Hiermit ist es möglich im Frequenzbereich die Erzeugung von Harmonischen durch nichtlineare Komponenten in stationären Simulationen zu berücksichtigen.

  • 18.10.2016
    Kickoff des H2020 Projektes RESERVE

    Das Horizont 2020 Projekt RESERVE, für welches Prof. Monti Technical Manager ist, startete mit einem Kick-Off Meeting beim Koordinator Ericsson in Herzogenrath. Weitere Teilnehmer von ACS waren Bettina Schäfer, Antonino Riccobono und Markus Mirz.

  • 30.09.2016
    IEEE Internationaler Workshop zu Applied Measurements for Power Systems (AMPS) 2017

    Eyke Liegmann, ein früherer Masterstudent des ACS, der von Dr. Antonino Riccobono betreut wurde, präsentierte eine Publikation mit dem Titel "Wideband Identification of Impedance to improve Accuracy and Stability of Power-Hardware-in-the-Loop Simulations

  • 27.09.2016
    Workshop "Verteilnetze für die Energiewende - Netzstrukturen, Netzdienlichkeit, Bilanzierungsfähigkeit" an der TU Kaiserslautern

    Am 27.09.2016 fand an der TU Kaiserslautern ein IEEE PES Germany Section Workshop zum Thema  „Verteilnetze für die Energiewende - Netzstrukturen, Netzdienlichkeit, Bilanzierungsfähigkeit " statt. Hier diskutierten Experten aus Industrie, Netzbetreibern und Wissenschaft, wie die über Jahrzehnte entwickelten Netzstrukturen unter den veränderten Bedingungen von dezentraler Erzeugung weiter zukunftsfähig sind. Vorträge aus verschiedenen Themenblöcken, wie Netzausbaubedarf in der Verteilnetzebene, Systemdienstleistungen und Netzwiederaufbau, sowie Weiterentwicklung von Systemstrukturen begleiteten die Diskussionen. Tim Schlösser vom Institut ACS nahm an diesem Workshop teil, um über Herausforderungen der Energiewende in Verteilnetzen zu diskutieren und mit Forschern und Vertretern der Netzbetreiber, Lösungsansätze aus verschiedenen Perspektiven aufzuzeigen und weiteren Forschungsbedarf zu identifizieren.

  • 22.09.2016
    SUCCESS Veranstaltungen in Terni

    Der erste H2020 SUCCESS Innovation Eventfand am 22. September in Terni, Italien statt.

  • 22.09.2016
    Statuskonferenz „Zukunftsfähige Stromnetze“ 2016

    Die Konferenz "Zukunftsfähige Stromnetze" 2016 des BMBF und BMWi in Kooperation mit dem Projektträger Jülich fand in Berlin statt. Es fanden Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft statt. Außerdem haben sich 82 Forschungsverbünde, darunter SINERGIEN, SWARMGRID, usw. an denen ACS beteiligt ist, mit Postern und Präsentationen vorgestellt, welche im Rahmen der gleichnamigen Förderinitiative von den beiden Ministerien mit insgesamt über 140 Millionen Euro gefördert werden. Für ACS nahmen Marco Cupelli und Lukas Razik an der Konferenz teil.

  • 21.09.2016
    SUCCESS Veranstaltungen in Terni

    In Terni, Italien fand vom 20. bis 21. September das zweite Meeting des EU-H2020 Projekts SUCCESS statt.

  • 20.09.2016
    FLEXMETER Projekt-Review

    Der Projektreview zur Hälfte der Projektlaufzeit des EU Projektes FLEXMETER wurde am 20. September erfolgreich in Brüssel durchgeführt. ACS nimmt eine führende Rolle im Projekt ein bezüglich des off-line Testens der Projektlösungen und präsentierte eine Demo über Demand Response und ein Software Tool zur Erzeugung von zufälligen Lastprofilen in Wohngebieten.Der Projektreview zur Hälfte der Projektlaufzeit des EU Projektes FLEXMETER wurde am 20. September erfolgreich in Brüssel durchgeführt. ACS nimmt eine führende Rolle im Projekt ein bezüglich des off-line Testens der Projektlösungen und präsentierte eine Demo über Demand Response und ein Software Tool zur Erzeugung von zufälligen Lastprofilen in Wohngebieten.

  • 01.08.2016
    Sommerakademie 2016

    Abhinav Sadu wird Anfang August an der  Sommerakademie 2016 (E.ON Stipendienfonds ) teilnehmen

  • 19.07.2016
    Abschluss 4.-Semesterprojekt

    Das Abschlussrennen und Grillen des 4.-Semesterprojektes findet statt.

  • 13.07.2016
    ES 2050 Multitreffen

    Multitreffen des Helmholtz-geförderten ES2050 Projektes zum Forschungsthema 5: Toolbox mit Datenbanken mit zahlreichen Teilnehmern des ERC und des KIT aus Karlsruhe.

  • 12.07.2016
    Dissertation Xiang Wu

    Xiang Wu verteidigt seine Dissertation “New Approaches to Dynamic Equivalent of Active Distribution Network for Transient Analysis“.

  • 05.07.2016
    GEYSER Treffen in Brüssel

    Am 5./6. Juli präsentierten Lisette Cupelli (ACS) und Pooyan Jahangiri (EBC) die Fortschritte des dritten Jahres des EU FP7 Projektes GEYSER (http://www.geyser-project.eu) bei der Europäischen Kommission in Brüssel

  • 30.06.2016
    Dissertation Timo Isermann

    Timo Isermann verteidigt seine Dissertation „A Multi-Agent-based Component Control and Energy Management System for Electric Vehicles “

  • 30.06.2016
    Matchmaking mit der Deutschen Bahn

    Teilnahme am Matchmaking mit der Deutschen Bahn: Nach zwei Auswahlrunden wurden die ACS Teilnehmer zu einem Matchmaking Event mit der Deutschen Bahn eingeladen, zu dem Startups (in unserem Fall Gridhound) innovative Lösungen für Schienensysteme vorstellen können. (Es wurde das Railway Energy Management System des Projektes MERLIN vorgestellt); http://fiware-business.eu/event/matchmaking-with-deutsche-bahn/

  • 28.06.2016
    From the converter to the cloud, EEC Aalborg

    "From the converter to the cloud: challenges in the automation architecture of future power systems” Dr. Cupelli hielt den Vortrag "From the converter to the cloud: challenges in the automation architecture of future power systems" auf dem Workshop 2: Optimization and Control for Tomorrow’s Power Systems der European Control Conference (ECC) 2016 , Aalborg, Dänemark. http://www.ecc16.eu/workshops.shtml

  • 27.06.2016
    COMPEL 2016 Trondheim, Energy Management System

    27.-30.06.2016: Antonino Riccobono und Markus Mirz nahmen an der COMPEL 2016 Konferenz in Trondheim, Norwegen, teil. Der Fokus lag auf "Stability of power electronics dominated systems and impact of converter control strategies on system stability". Unser Institut präsentierte drei Publikationen und Antonino Riccobono gab ein Tutorial über "Research on Modern Power Systems supported by Hardware-In-the-Loop Technology".

  • 23.06.2016
    HPC Workshop

    Präsentation der Publikation “Migrating LinuX Containers Using CRIU” von S. Pickartz et al. am 11. Workshop zu Virtualisierung in High-Performance Cloud Computing.

    Der Workshop wurde gemeinsam mit der internationalen Supercomputing Konferenz ausgerichtet – einer der beiden wichtigsten internationalen HPC Konferenzen.

  • 22.06.2016
    ACS Doktorandenkolleg

    Das ACS team verbringt zwei Tage am Wildenhof (RWTH Rursee Standort) für ein Doktorandenkolleg.

  • 01.06.2016
    A Unikernel for Extreme Scale Computing

    Dr. Lankes hielt den Vortrag "HermitCore – A Unikernel for Extreme Scale Computing" auf dem "International Workshop on Runtime and Operating Systems for Supercomputers (ROSS 2016)", Kyoto, Japan. Dort präsentierte er die ersten Ergebnisse des Projekts "HermitCore".

  • 19.05.2016
    EU Horizon 2020 "SUCCESS"

    19./20. Mai 2016 – Kick-off Treffen des EU Horizont 2020 geförderten Projektes SUCCESS (Securing Critical Energy Infrastructures). Prof. Monti als Technical Manager des Projektes nimmt mit seinem Team am Kick-Off Treffen teil.

     

  • 16.05.2016
    IDE4L General Meeting in Brescia

    Prof. Ponci und Andrea Angioni nehmen am IDE4L Projekt Treffen in Brescia teil. Prof. Ponci hielt einen Vortrag vor mehreren hundert Gästen auf dem für die Öffentlich zugänglichen IDE4L Symposium am 18.06.2016.

  • 12.05.2016
    Kick-off Treffen des BMWi-geförderten Projektes eSafeNet

    Start des BMWi-geförderten Projektes eSafeNet (Energieeffizientes und sicheres Kommunikationsnetz für das Internet der Energie) als Teil der Forschungsinitiative STROMNETZE der Bundesregierung. Bettina Schäfer und Padraic McKeever nehmen am Kick-Off Treffen teil.

     

  • 19.02.2016
    ROME 2016

    Dr. Lankes ist Co-Organisator des vierten Workshops für "Runtime and Operating Systems for the Many-core Era" (ROME 2016), welcher in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2016 in Grenoble, Frankreich, durchgeführt wird.

  • 30.11.2015
    Änderung der Öffnungszeiten Sekretariat

    Die neuen Öffnungszeiten des Sekretariates finden Sie unter: Öffnungszeiten oder im Aushang auf der Türe von Raum 10.01.

  • 21.07.2015
    HPCS 2015

    Dr. Lankes hielt den Vortrag "Revisiting Co-Scheduling for Upcoming ExaScale Systems" auf der "International Conference on High Performance Computing & Simulation" (HPCS'15), Amsterdam, Niederlande.

  • 21.04.2015
    FEN Niederspannung - Drittes Arbeitstreffen mit Industriepartnern

    Am 26. und 27. Mai oder am 18. und 19. Juni 2015 wird der dritte Industrie-Workshop des FEN-Konsortiums Niederspannung in Aachen stattfinden.

    Für Anmeldungen gehen Sie bitte auf: www.fen.rwth-aachen.de.

  • 19.03.2015
    Kooperationstreffen “Future Role of the DSO”

    The purpose of the meeting is to talk about the role of the DSO in the future scenario of active distribution networks. The cooperation is among EU Projects belonging to the ENERGY 2013 7.1.1 Call, i.e. INCREASE, evolvDSO, DREAM, and IDE4L. Other topic-related Projects, i.e. CEER, DISCERN, ELECTRA, are also invited to share their view in the topic.

    Moreover, additional parties will take part to the event:

    - Other FP7-projects, i.e. GRID4EU, ECOGRID-EU

    - Newly starting H2020 projects

    - A colleague from DG Energy from the unit dealing with network codes and regulation

    - A representative from regulators

    - Interested member state representatives from the EEGI team

    After the meeting, a deliverable of conclusions (presentation, white paper or notes) will be shared among participants.

  • 16.03.2015
    IDE4L Midterm Meeting – März, 16-18 2015

    Das Meeting ist wie folgt organisiert:
    WP Workshops
    Review of Status and Progresses and of Dissemination Activities
    Implementation Committee (IC) meeting
    Steering Committee (SC) meeting
    Advisory Board meeting

  • 16.03.2015
  • 03.03.2015
    ROME 2015

    Dr. Lankes ist Co-Organisator des dritten Workshops für "Runtime and Operating Systems for the Many-core Era" (ROME 2015), welcher in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2015 in Wien, Österreich, durchgeführt wird.

  • 03.03.2015
    ESARS 2015

    Vom 3. bis 5. März 2015 findet die dritte internationale Konferenz ESARS 2015 im ACS statt.

    Weitere Informationen sind unter www.esars2015.org/ zu finden.

  • 08.12.2014
    Präsentation des FAST-Projekts auf der 4. HPC-Statustagung der Gauß-Allianz

    Fast ein Jahr ist nach dem Start des FAST-Projekts (http://www.fast-project.de) vergangen und es ist Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Auf der HPC-Status-Tagung der Gauß-Allianz in Aachen am 9.12.2014 wird Herr Professor Brinkmann einen Vortrag über die bisherigen Projektergebnisse geben und die weiteren Projektpläne skizzieren.

  • 26.08.2014
    Vortrag auf der VHPC'14

    Simon Pickartz hielt den Vortrag "Migration Techniques in HPC Environments" auf dem neunten Workshop für "Virtualization in High-Performance Cloud Computing" (VHPC'14), die in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2014 in Porto, Portugal, durchgeführt wird.

  • 06.08.2014
    ROME 2014

    Dr. Lankes ist Co-Organisator des zweiten Workshops für "Runtime and Operating Systems for the Many-core Era" (ROME 2014), welcher am 26. August 2014 in Zusammenarbeit mit der Euro-Par 2014 in Porto, Protugal, durchgeführt wird.

  • 18.07.2014
    Lehrpreis verliehen

    Der Lehrpreis für die beste Übungsteilnahme in "Grundgebiete der Informatik 4" wurde an Niklas Eiling, Sebastian Peters, Kim Franken und Tobias Piwczyk verliehen.

  • 14.07.2014
    Doktorprüfung Junjie Tang

    Junjie Tang verteidigte ihre Dissertation "Probabilistic Analysis and Stability Assessment for Power Systems with Integration of Wind Generation and Synchrophasor Measurement".

  • 07.07.2014
    VDE task force Smart City

    Prof. Monti, Ivelina Stoyanova und Michael Diekerhof nehmen am "VDE task force Smart City"-Meeting in Frankfurt teil.

  • 24.06.2014
    AMPS 2014

    ACS ist Veranstalter des 5th IEEE International Workshop on Applied Measurements for Power Systems (AMPS 2014). Weitere Informationen sind unter http://amps2014.ieee-ims.org/front zufinden.

  • 17.06.2014
    Merlin Konferenz in Antwerpen

    Sara Khayyamin nimmt an der "MERLIN-Konferenz" in ANtwerpen teil.

  • 17.06.2014
    Besuch des "Ericsson Innovation day"

    Prof. Monti, Padraic McKeever und Bettina Schäfer nehmen am Ericsson Innovation Day teil, wo Prof. Monti einen Vortrag zum Thema "Smart grids" hält.

  • 10.06.2014
    FINESCE General Meeting in Aachen

    Das General Meeting des EU Projektes FP7 FINESCE wurde in Aachen gehalten.

  • 05.06.2014
    Besuch bei EDF in Paris

    Prof. Monti, Bettina Schäfer und Marija Stevic besuchten am 05.06. und 06.06.2014 das EDF R&D lab in der Nähe von Paris.

  • 28.05.2014
    VDE task force Smart City

    Prof. Monti, Ivelina Stoyanova und Michael Diekerhof nehmen am VDE task force Smart City Meeting in Frankfurt teil.

  • 21.05.2014
    GEYSER General Meeting

    Prof. Monti und Marco CUpelli nehmen am 21. und 22.05.2014 am General Meeting zum EU FP7 Projekt GEYSER in Dublin teil.

  • 08.05.2014
    FEN vor-Ort-Begehung

    Der Forschungscampus für Flexible Elektrische Netze wurde von den Gutachtern der Universität Kassel (Herr Prof. Braun) und der TU Ilmenau (Herr Prof. Westermann) als auch von den Stellvertretern der Firma Siemens und dem Projektträger Jülich besucht.  

  • 06.05.2014
    EU FP7 erster Jahresrückblick

    Erster Jahresrückblick zu EU FP7 in Malmö.

  • 29.04.2014
    Smart Grid Summit

    Prof. Monti nimmt am Smart Grid Summit in Malaga teil und stellt dort das Projekt "FINESCE" vor.

  • 22.04.2014
    Prof. Monti an der TU in Eindhoven

    Prof. Monti ist als externes Kommitee-Mitglied zu einer PhD-Defence an der TU in Eindhoven anwesend.

  • 09.04.2014
    Future Grids an der FH Aachen in Jülich

    Prof. Monti hält ein Seminar zu "Future Grids" an der FH Aachen in Jülich.

  • 02.04.2014
    ECFI in Brüssel

    Prof. Monti, Padraic McKeever und Mohsen Ferdowsi nehmen am ECFI in Brüssel in Anlehnung an das Projekt "FINESCE"teil. Prof. Monti spricht in der Energie-Tagung.

  • 02.04.2014
    E.ON ERC Annual Meeting 2014

    Am 02. und 03. April 2014 fand das jährliche "Annual Meeting" mit dem Schwerpunkt "Innovation and Energy Markets" statt.

  • 01.04.2014
    Besuch von JRC in Petten (NL)

    Prof. Monti besuchte das "Joint Research Council Facilities" der Europäischen Kommisssion in Petten (NL).

  • 25.03.2014
    CWD Workshop

    Bettina Schäfer und Alexander Helmedag nehmen am Industrie-Workshop des CWD's (Center for Wind Power Drives) teil, welcher in Aachen durchgeführt wurde.

  • 25.03.2014
    Grid+ Meeting in Brüssel

    Prof. Monti nimmt am Grid+ Meeting in Brüssel teil. Dort präsentiert er das Projekt "FINESCE".

  • 20.03.2014
    EU FP7 COOPERATE meeting

    Am 20. und 21.03.2014 fand das general meeting des "EU FP7 Projektes Cooperate" in Manchester statt. ACS war anwesend als Koordinator des Projektes.

  • 11.03.2014
    EU FP7 FINESCE Meeting

    Das general meeting des Projektes "FINESCE EU FP7" wurde in Madrid gehalten. ACS hat teilgenommen als Forschungs-Repräsentanten und technisches Management des Projektes.

  • 05.03.2014
    Prof. Monti an der Ecole Central in Paris

    Prof. Monti ist an der Ecole Central de Paris um als externes Kommitee-Mitglied bei einer PhD Defence mitzuwirken.

  • 21.02.2014
    VDE task force Smart City

    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova nehmen am VDE task force Smart City-Meeting in Frankfurt teil.

  • 19.02.2014
    Merlin at the Railway Working group of DKE

    Prof. Monti und Sara Khayyamin stellen das Projekt Merlin bei der Railway Working group von DKE vor.

  • 05.02.2014
    GEYSER FP7 meeting

    Ein Projekt-Meeting zu EU FP7 Geyser wurde in Zürich gehalten mit der Teilnahme von Herrn Prof. monti und Herrn Marco Cupelli.

  • 03.02.2014
    Workshop COOPERATE FP7

    In Aachen wurde ein Workshop zum EU FP7 Projekt COOPERATE gehalten.

  • 22.01.2014
    Workshop EU FP7 MERLIN

    Prof. Monti und Sara Khayyamim nehmen am Workshop zum EU FP7 project MERLIN teil.

  • 17.01.2014
    5G Workshop in Brüsel

    Prof. Monti und Padraic McKeever nehmen am Workshop "smart grid requirements on communication for 5G" teil.

  • 20.12.2013
    Junqi Liu erhält seinen Doktortitel

    Junqi Liu erhält seinen Doktortitel und darf sich ab sofort "Dr. Liu" nennen.

  • 13.12.2013
    EU Projekt "COOPERATE"

    Prof. Monti und Kanali Togawa reisen nach Brüssel anlässlich des ersten Jahresrückblicks zum "EU Projekt COOPERATE".

  • 09.12.2013
    MVDC Systems

    Prof. Monti reist anlässlich der Jahresbesprechung zum Projekt "Robust stability of MVDC Systems in Ship applications" nach Washington.

  • 03.12.2013
    EU Projekt "FINESCE"

    Prof. Monti, Padraic MC Keever und Michael Diekerhof nehmen an der Generalversammlung zum Projekt "FINESCE" in Malmö teil.

  • 28.11.2013
    EU Projekt "GEYSER"

    Prof. Monti und Marco Cupelli sind anlässlich des KICK OFF's zum Projekt "GEYSER" in Rom.

  • 21.11.2013
  • 20.11.2013
    Energy Meeting

    Prof. Monti läd zur Präsentation zum "Engergy Meeting" von Groningen ein.

  • 12.11.2013
    Erster Rückblick zum EU Projekt "FINESCE"

    Prof. Monti nimmt in Brüssel am ersten Rückblick zum EU Projekt FINESCE teil.

  • 24.10.2013
    Experten aus Irland besuchen ACS.

    Eine Expertengruppe aus Irland besucht ACS um sich ein Bild zum Forschungsverlauf auf dem Gebiet "Smart Grids" zu machen.

  • 17.10.2013
    VDE Task Force

    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova fahren zu einer Sitzung von VDE Task Force Smart City in Crystal City nach London.

  • 11.10.2013
    Administration Committee of the IEEE

    In Verona nimmt Prof. Ponci an der Veranstaltung "Administration Committee of the IEEE - Instrumentation and Measurements Society" teil.

  • 08.10.2013
    IEEE ISGT 2013

    Prof. Monti, Ivelina Stoyanova und Christoph Molitor sind  in Copenhagen zur Teilnahme von IEEE ISGT 2013.

    ACS führt insgesamt 5 Präsentationen vor.

  • 01.10.2013
    FINESCE Innovations-Tag

    Prof. Monti nimmt in Malmö am "FINESCE Innovations-Tag" teil.

  • 24.09.2013
    Architecture Board of the Future Internet PPP

    Prof. Monti und Padraic McKeever sind in Brüssel anlässlich der Teilnahme am "Architecture Board of the Future Internet PPP".

  • 20.09.2013
    Steering Board Committee of the Future Internet PPP

    Prof. Monti ist in Paris zur Teilnahme am "Steering Board Committee of the Future Internet PPP".

  • 17.09.2013
    Generalversammlung FINESCE

    Prof. Monti und Padraic McKeever sind zur Generalversammlung von FINESCE in Terni.

  • 13.09.2013
    Vorstandssitzung VDE Kongress.

    Prof. Monti nimmt an der Vorstandssitzung zum nächsten VDE Kongress teil.

  • 11.09.2013
    Vorstandssitzung zum Projekt ProOfGrids

    Marija Stevic nimmt an dem Vorstandssitzung-Meeting zum Projekt ProOfGrids in Trondheim.

  • 03.09.2013
    Future Internet PPP

    Prof. Monti kommt der Campus Einladung als Teil des Future Internet PPP in London nach.

  • 29.08.2013
    EMBIX in Paris

    Prof. Monti und Kanali Togawa besuchen EMBIX in Paris als Teil des Projektes COOPERATE.

  • 10.07.2013
    Workpackage 5 zum EU-Projekt FINESCE

    ACS veranstaltet einen Workshop als Teil des Workpackage 5 zum EU-Project FINESCE.

  • 09.07.2013
    The Architecture Board Meeting of the Future Internet PPP

    Padraic McKeever nimmt am Board Meeting zum Future Internet PPP teil.

  • 05.07.2013
    VDE Task Force Smart City in Frankfurt

    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova nehmen an der Veranstaltung zu "VDE Task Force Smart City" in Frankfurt teil.

  • 04.07.2013
    EU-Project FINESCE at Utilinet

    Prof. Monti stellt Utilinet das EU-Projekt" FINESCE" vor. Es wird als beste Präsentation der Konferenz ausgezeichnet.

  • 02.07.2013
    Workshop zu IP Technologien für Utility in Brüssel

    Prof. Monti und Marco Cupelli koordinieren als Teil der Utilinet-Konferenz einen Workshop zu "IP Technologien für Utility in Brüssel.

  • 27.06.2013
    Präsentation von FINESCE am National Research Council in Pisa

    Prof. Monti präsentiert dem National Research Council in Pisa "FINESCE".

  • 20.06.2013
    Grid Monitoring

    Prof. Monti präsentiert ISNCC in Polen die Vorstellung von ACS zu Grid Monitoring.

  • 19.06.2013
    Weilin Li erhält seiner Doktortitel

    Weilin Li erhält seinen Doktortitel und darf sich ab sofort Dr. Li nennen.

  • 04.06.2013
    Hauptversammlung zum EU Project FINESCE in Dublin

    Prof. Monti, Michael Diekerhof und Padraic McKeever nehmen an der Hauptversammlung zum EU Projekt FINESCE in Dublin teil.

  • 21.05.2013
    ACS hält ein abschließendes Referat zum EU Project FINSENY

    ACS hält ein abschließendes Referat zum EU Project FINSENY. Prof. Monti und Bettina Schaefer nehmen an diesem Meeting teil.

    Unter der Leitung von Prof. Monti führen Mohsen Ferdowsi, Marija Stevic und Junjie Tang die abschließende Demo im ACS Lab durch.

  • 15.05.2013
    VDE Task Force Smart Cities Meeting in Frankfurt

    VDE Task Force Smart Cities Meeting in Frankfurt.

    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova nehmen am Meeting zu VDE Task Force Smart Cities in Frankfurt teil.

  • 10.05.2013
    SMARTGREENS (www.smartgreens.org) in Aachen

    Bettina Schäfer hält eine Vorlesung mit dem Titel „ICT for Energy – a European Approach“ auf der SMARTGREENS-Konferenz (www.smartgreens.org) in Aachen.

     

  • 09.05.2013
    Prof. Monti undProf. Ponci nehmen am IEEE I2MTC 2013 in Minneapolis teil

    Prof. Ponci nimmt am "IEEE Instrumentation and Measurement Administration Committee" als Vizepräsidentin der Gesellschaft teil.

    Prof. Monti und Prof. Ponci nehmen am IEEE I2MTC 2013 in Minneapolis teil. Bei dieser Gelegenheit präsentieren sie außerdem zwei Arbeiten.

  • 25.04.2013
    Erste Hauptversammlung zum EU Project COOPERATE

    ACS veranstaltet die erste Hauptversammlung zum EU Projekt COOPERATE.

  • 12.04.2013
    Andrea Benigni verteidigt erfolgreich seine PhD Dissertation

    Andrea Benigni verteidigt erfolgreich seine PhD Dissertation. Er ist der erste PhD Absolvent für ACS.

  • 11.04.2013
    Prof. Monti nimmt an der abschließenden Veranstaltung zum EU Project FINSENY teil

    Prof. Monti nimmt an der abschließenden Veranstaltung zum EU Project FINSENY teil und gibt einen Bericht über den aktuellen Status der Laborarbeit bei ACS.

  • 24.03.2013
    Prof Monti serves as Guest Professor

    Prof Monti fungiert als Gast Professor an der Uni Politecnico di Milano und unterrichtet ein PhD level Kurs zu Grid Integration of Renewable Energy Sources.

  • 19.03.2013
    Kick-off zum EU Projekt FINESCE

    Prof. Monti und Bettina Schaefer nehmen am Kick-Off zum EU Project FINESCE teil. FINESCE ist ein großes Projekt mit 20 Teilnehmern, die seitens der Public Private Partnership Future Internet gesponsort sind. Prof. Monti agiert als Technical Manager.

  • 18.03.2013
    VDE Task Force Smart Cities in Frankfurt

    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova nehmen am Meeting zu VDE Task Force Smart Cities in Frankfurt teil.

  • 04.03.2013
    Letzter Workshop zu EU COST Intellicis

    ACS veranstaltet den letzten Workshop zu EU COST Intellicis.

    Prof Monti hält eine Rede.

  • 04.03.2013
    International graduate school on Modeling and Simulation

    ACS veranstaltet "the international graduate school on Modeling and Simulation" organisiert in Zusammenarbeit mit EU Cost Intellicis.

    Prof. Monti hält einen Vortrag über Real Time simulation und Hardware in the Loop

  • 28.02.2013
    Workshop zu Modeling and Simulation of City Quarters

    ACS hält einen Workshop zu Modeling and Simulation of City Quarters seitens des  EU FP7 Projekt COOPERATE.

  • 21.02.2013
    Prof. Ponci besucht Klausurtagung

    Prof. Ponci besucht  die Klausurtagung von IEEE Instrumentation and Measurements als Vizepräsidentin der Gesellschaft.

  • 18.02.2013
    Neue Option zur Zusammenarbeit

    Prof. Monti und Prof. Ponci besuchen die University of South Carolina um neue Optionen zur Zusammenarbeit zu erkundschaften.

  • 06.02.2013
    ACS hält ein Seminar zu IEC61850

    ACS hält ein Seminar zu IEC61850 vorgestellt durch Dipl.-Ing Karlheinz Schwarz.

  • 29.01.2013
    Smart Grid Summit in Berlin

    Prof. Monti nimmt am Gipfeltreffen zu Smart Grid Summit in Berlin teil.

    Während des zweiten Tages wird  eine Übersicht der Arbeit Future Energy for City Quarters erstellt.

  • 15.01.2013
    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova nehmen am VDE Meeting teil

    Prof. Monti sowie Ivelina Stoyanova nehmen am Meeting Task Force of the VDE dedicated to Smart Cities teil. Hierbei wurde Prof. Monti offiziell als Präsident des Task Force ernannt.

  • 08.01.2013
    Forschungscampus

    Prof. Monti nimmt anlässlich der "2 Forschungscamus" an den RWTH events teil.

    Prof. Monti ist "Co-Direktor" des  "Forschungscampus" Energie Netze der Zukunft (Future Energy Networks)

  •  
    Zweiter Energieforschungsdialog: Starke Impulse für das Rheinische Revier

    Beim zweiten Energieforschungsdialog haben Vertreterinnen und Vertreter von Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit Minister Pinkwart über die Zukunft der Energieforschung im Rheinischen Revier diskutiert. Fürs ACS hat Prof. A. Monti an der Diskussion teilgenommen. Schwerpunktthemen waren Perspektiven für den Strukturwandel im Rheinische Revier sowie Innovationen für das Energierevier der Zukunft. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  •  
    ​FISMEP Projektmeeting in Malmö

    Maliheh Haghgoo und Alberto Dognini vertraten das ACS beim FISMEP Projektmeeting in Malmö (Schweden), veranstaltet von E.ON Schweden.

  •  
    ​CoordiNet Meeting mit EON Schweden in Malmö

    Prof. Monti, Gianluca Lipari und Gonca Gürses-Tran initiierten gemeinsam mit dem Gastgeber und Projektpartner E.ON das Vorhaben zur Vorhersage mittels maschinellem Lernen für den Demo-Standort in Malmö.

  •  
    RESERVE/SOGNO Kurs zu Herausforderungen und Lösungen in zukünftigen Stromnetzen

    Im EON.ERC fand ein 5-tägiger Kurs statt, der sich mit den wichtigsten Herausforderungen beim Aufbau zukünftiger Stromnetze mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energiequellen befasst und präsentiert die im Rahmen der europäischen Projekte RESERVE - Renewables in a Stable Electric Grid- und SOGNO-Cost-Effective Automation Services zur Realisierung intelligenter Verteilnetze - entwickelten Lösungen. Zu diesen Herausforderungen gehören Fragen wie Frequenz- und Spannungssteuerung, Überwachung des Stromversorgungssystems, Cybersicherheit und IKT-Aspekte sowie die Notwendigkeit einer Reihe neuer Netzcodes und Systemdienste. Der Kurs war in zwei Teile gegliedert: Während der ersten beiden Tage standen die Herausforderungen des zukünftigen Stromnetzes für die Industrie und die IKT-Profis im Mittelpunkt, während in den letzten drei Tagen die damit verbundenen technischen Erkenntnisse genauer analysiert wurden, so dass insbesondere die Doktoranden die Möglichkeit hatten, ihr Wissen durch die Teilnahme an Workshops zu allen damit verbundenen Themen zu vertiefen.