Ein GUI in MATLAB für die schnelle Unsicherheitsanalyse mit der non-intrusive Polynomial Chaos Methode

  Screenshot Urheberrecht: RWTH Aachen Post-processing user interface for sampling of simulation results

In den letzten Jahren wurde mehr und mehr Fokus gelegt auf Unsicherheitsanalysen im Energiesektor, wie auch in vielen anderen Bereichen. Die weit verbreitete Monte-Carlo-Simulation ist durchaus leistungsfähig, allerdings kann man die Geschwindigkeit dieser Methode in einem System mit wenigen Unsicherheiten nicht mit anspruchsvolleren Methoden wie non-intrusive Polynomial Chaos vergleichen. Diese kürzlich entwickelte Theorie beinhaltet allerdings fortschrittlichen mathematischen Konzepte, was ihre Anwendung zu einer anspruchsvollen Herausforderung macht. Aus diesem Grund haben wir eine graphische Nutzerschnittstelle in MATLAB entwickelt, die die Verwendung von non-intrusive Polynomial Chaos ohne spezielle Vorkenntnisse ermöglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der englischen Projektseite.