Zertifizierungsuntersuchung von Windenergieanlagen (WEA)

  Prüfstandsschema Urheberrecht: RWTH Aachen

Die Erfahrung aus Jahrzehnten von Betrieb von Windenergieanlagen zeigt, dass es noch immer ungelöste Probleme mit der Zuverlässigkeit in Bezug auf elektrische und mechanische Komponenten gibt. Des Weiteren, da der Anteil der Windenergie stetig zunimmt, ist es wichtig, dass die Zertifizierung vor Netzanbindung eindeutig und durchführbar ist. Einer der Hauptschwerpunkte des ACS in diesem Projekt ist das Entwerfen von Hardware-in-the-Loop-Prüfständen des Center for Wind Power Drives (CWD) an der RWTH Aachen, so dass sie wiederholbare Bedingungen schaffen und geeignet für die Zertifizierung sind.

Kontakt

Nicht verfügbar

Name

Anica Frehn

Team Modeling, Simulation and HiL Methods

Telefon

work
+49 241 80 49744

E-Mail

E-Mail
 

Weitere Informationen finden Sie auf der englischen Projektseite.