Person

Philipp Mehrfeld

M. Sc.
Mehrfeld, Philipp
Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik

Adresse

Gebäude: E.ON ERC, Geb.Nr. 4120

Raum: 20.31

Mathieustraße 10

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80-49776
Fax: +49 241 80 49769
 

Informationen

Arbeitsgebiet

Philipp Mehrfeld führt thermische Gebäudesimulation durch basierend auf Simulationsmodellen mit hohem Detailgrad. Diese dienen im sogenannten Hardware-in-the-Loop-Verfahren als Gegenstück zu experimentellen Untersuchungen an Wärmepumpensystemen. Dadurch beschäftigt sich Philipp Mehrfeld auch intensiv mit der Verheiratung der beiden Welten Simulation (Gebäude) und Experiment (Wärmeerzeuger), sodass dynamische Hardware-in-the-Loop-Tests realisiert werden können.

Kompetenzen: Modelica/Dymola, Python, Matlab, MySQL, Wärmepumpen-Systeme, Hardware-in-the-Loop für Gebäudeenergiesysteme

Lebenslauf

Philipp Mehrfeld studierte von Oktober 2009 bis 2014 Maschinenbau mit der Vertiefung Energietechnik an der RWTH Aachen University. Sein 14-wöchiges Fachpraktikum absolvierte er in England bei der Firma Victrex plc. Im Studium arbeitete Philipp Mehrfeld als studentische Hilfskraft zum einen am Institut für Technische Thermodynamik und zum anderen am Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik. An Letzterem nahm er nach Abschluss des Studiums seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf.

 

Publikationen

Titel Autor(en)
Teilautomatisierte Generierung von hydraulisch abgeglichenen Heizungsnetzen für Heizkörper und Fußbodenheizungen im Bereich gebäudeenergetischer Simulationen mit Modelica
Beitrag zu einem Tagungsband (2018)
Mehrfeld, Philipp
Steinbüchel, Johannes
Lauster, Moritz Robert
Müller, Dirk
Instationäre, energetische Bewertung von Wärmepumpen- und Mikro-KWK-Systemen : Gemeinsamer Kurzbericht, Verbundprojekt
Bericht (2018)
Seifert, Joachim
Müller, Dirk
Stergiaropoulos, Konstantinos
Knorr, Martin
Schinke, Lars
Beyer, Maximilian
Mehrfeld, Philipp
Nürenberg, Markus Johannes
Grimm, Manuel
Instationäre energetische Bewertung von Wärmepumpen- und Mikro-KWK Systemen - Teil 2: RWTH - Schwerpunkt Wärmepumpensysteme : Abschlussbericht RWTH Aachen University : Projektlaufzeit: 07/2014-06/2017
Bericht (2017)
Müller, Dirk
Lauster, Moritz Robert
Mehrfeld, Philipp
Nürenberg, Markus Johannes
Influences of Hot Water Tank States and the Order of Test Days to Gain the Annual Efficiency of Heat Pump Systems Evaluated Using Modelica
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2017)
Mehrfeld, Philipp
Huchtemann, Kristian
Müller, Dirk
Dynamic testing of heat pump systems with predictive energy management systems using Hardware-in-the-Loop methodology
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2017)
Mehrfeld, Philipp
Nürenberg, Markus Johannes
Harb, Hassan
Huchtemann, Kristian
Müller, Dirk
Hardware-in-the-Loop test bench setup and its application to determine seasonal performance of heat pump systems
Abstract (2017)
Nürenberg, Markus Johannes
Mehrfeld, Philipp
Huchtemann, Kristian
Müller, Dirk
Instationäre energetische Bewertung von Wärmepumpen- und Mikro-KWK-Systemen - Simulation und Emulation
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2016)
Knorr, Martin
Schinke, Lars
Beyer, Maximilian
Seifert, Joachim
Mehrfeld, Philipp
Nürenberg, Markus
Huchtemann, Kristian
Müller, Dirk
Riedesser, Felix
Multi-Mode Model of an Air Handling Unit for Thermal Demand Calculations in Modelica
Beitrag zu einem Tagungsband (2016)
Mehrfeld, Philipp
Lauster, Moritz Robert
Huchtemann, Kristian
Müller, Dirk
Influences on the Seasonal Performance of Heat Pump Systems Investigated Via Dynamic Simulations
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2016)
Mehrfeld, Philipp
Nürenberg, Markus Johannes
Huchtemann, Kristian
Müller, Dirk
Testing method for evaluation of a realistic seasonal performance of heat pump heating systems: Determination of typical days
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2016)
Huchtemann, Kristian
Engel, Hannes
Mehrfeld, Philipp
Nürenberg, Markus
Müller, Dirk