University of Melbourne - Melbourne Energy Institute

  RMIT Urheberrecht: E.ON ERC

Die „University of Melbourne“ ist eine renommierte staatliche Universität in Melbourne, Australien. Sie wurde im Jahr 1853 gegründet und ist eine der ältesten Universitäten Australiens. Laut Times Higher Education und Academic Ranking of World Universities ist die Universität in Melbourne die Beste in Australien und zudem unter den besten 50 Universitäten weltweit vertreten. Die Universität umfasst 11 akademische Bereiche und bietet ein weitreichendes Forschungsspektrum. Die Melbourne School of Engineering ist ein international führendes Forschungsinstitut und, neben zahlreichen anderen Instituten, ein Forschungsinstitut an der Universität von Melbourne. Das IECP Programm mit Melbourne legt den Fokus auf Forschungen im Bereich geothermale Energie, Kohlendioxidabscheidung und Kohlenstoffspeicherung sowie im Bereich der Energiesysteme.

 
Institut der RWTH Aachen Forschungseinrichtung der Partneruniversität Mögliche Forschungsgebiete
GGE School of Earth Sciences

Geothermie, Kohlenstoffabscheidung und -speicherung, Energiesysteme, Tektonik, Erdbebengeologie, Geomorphologie und Geothermie