Aalborg University - Institute for Energy Technology

  Aalborg University Urheberrecht: E.ON ERC

Die Aalborg University befindet sich in Dänemark und folgt dem Prinzip des Aalborg Mode für Problembasiertes Lernen (PBL). Dieses Prinzip ermutigt die Studierenden an der Aalborg Universität ihre Meinung offen zum Ausdruck zu bringen und sich mit Hilfe interdisziplinärer Arbeit selbstständig akademisches Wissen anzueignen. Das IECP Programm kooperiert mit dem „Department of Energy Technology“, der Abteilung für Energietechnik an der Aalborg Universität. Die Abteilung deckt sieben Kernkompetenzbereiche ab: Elektrische Energiesysteme, Leistungselektroniksysteme, elektrische Maschinen, fluidtechnische und mechatronische Systeme, Strömungsmechanik und Verbrennung, thermische Energiesysteme und Esbjerg Energiesektor.

 
Institut der RWTH Aachen Forschungseinrichtung der Partneruniversität Mögliche Forschungsgebiete
ACS - E.ON ERC Technical Faculty of IT and Design Smart Grid, intelligente Energiesysteme, intelligente Stadt, intelligente Mobilität, thermische Energiesysteme, Energiesysteme, Elektronik (Steuerung, Steuerungstheorie, Steuerung und Automatisierung)
EBC - E.ON ERC Department of Civil Engineering Grüne Bauprojekte, Nachhaltige Instandsetzung
Division of Architectural Engineering Grüne Bauprojekte, Nachhaltige Instandsetzung
Strategic Research Centre on Zero Energy Buildings

Nullenergiehäuser

Indoor Environmental Engineering Raumklima und Raumkomfort
FCN - E.ON ERC The Technical Faculty of IT and Design Nachhaltigkeitszertifizierung und Entwicklungsverfahren
Department of Planning Soziale Aspekte der Entwicklung, Planung, Management; Soziale Folgenabschätzung
Center for Design, Innovation and Sustainable Transitions Designprozesse, Innovation und Navigation von nachhaltigem Wandel der Gesellschaft
Sustainability, Innovation and Policy Nachhaltigkeit, "Clean tech"
PGS - E.ON ERC
The Faculty of Engineering and Science Smart Grids, Batterien