Aktuelle Meldungen

Treffer 451 - 457 von 457 Ergebnissen

  • Datum
    Meldung
  • 15.01.2013
    Prof. Monti und Ivelina Stoyanova nehmen am VDE Meeting teil

    Prof. Monti sowie Ivelina Stoyanova nehmen am Meeting Task Force of the VDE dedicated to Smart Cities teil. Hierbei wurde Prof. Monti offiziell als Präsident des Task Force ernannt.

  • 08.01.2013
    Forschungscampus

    Prof. Monti nimmt anlässlich der "2 Forschungscamus" an den RWTH events teil.

    Prof. Monti ist "Co-Direktor" des  "Forschungscampus" Energie Netze der Zukunft (Future Energy Networks)

  •  
    Virtuelle PHOENIX-Plenartagung

    Am 4. und 5. Juni 2020 präsentierten Nikolaus Wirtz, Hendrik Flamme, Chijioke Eze und Ömer Sen (IAEW) dem PHOENIX-Konsortium in einer Online-Plenarsitzung die Fortschritte bei der Bewertung und Analyse von Strategien zur Risikoprävention sowie die Module zur Situationsbewusstseinsbildung und Störfallminderung. Darüber hinaus war es großartig zu hören, wie Nelly Leligou von der University of West Attica Bildungmaterial für den Energiewandel für das Projekt ASSET vorstellte.

  •  
    Zweiter Energieforschungsdialog: Starke Impulse für das Rheinische Revier

    Beim zweiten Energieforschungsdialog haben Vertreterinnen und Vertreter von Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit Minister Pinkwart über die Zukunft der Energieforschung im Rheinischen Revier diskutiert. Fürs ACS hat Prof. A. Monti an der Diskussion teilgenommen. Schwerpunktthemen waren Perspektiven für den Strukturwandel im Rheinische Revier sowie Innovationen für das Energierevier der Zukunft. Weitere Informationen sind unter dem Link zu finden.

  •  
    ​FISMEP Projektmeeting in Malmö

    Maliheh Haghgoo und Alberto Dognini vertraten das ACS beim FISMEP Projektmeeting in Malmö (Schweden), veranstaltet von E.ON Schweden.

  •  
    ​CoordiNet Meeting mit EON Schweden in Malmö

    Prof. Monti, Gianluca Lipari und Gonca Gürses-Tran initiierten gemeinsam mit dem Gastgeber und Projektpartner E.ON das Vorhaben zur Vorhersage mittels maschinellem Lernen für den Demo-Standort in Malmö.

  •  
    RESERVE/SOGNO Kurs zu Herausforderungen und Lösungen in zukünftigen Stromnetzen

    Im EON.ERC fand ein 5-tägiger Kurs statt, der sich mit den wichtigsten Herausforderungen beim Aufbau zukünftiger Stromnetze mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energiequellen befasst und präsentiert die im Rahmen der europäischen Projekte RESERVE - Renewables in a Stable Electric Grid- und SOGNO-Cost-Effective Automation Services zur Realisierung intelligenter Verteilnetze - entwickelten Lösungen. Zu diesen Herausforderungen gehören Fragen wie Frequenz- und Spannungssteuerung, Überwachung des Stromversorgungssystems, Cybersicherheit und IKT-Aspekte sowie die Notwendigkeit einer Reihe neuer Netzcodes und Systemdienste. Der Kurs war in zwei Teile gegliedert: Während der ersten beiden Tage standen die Herausforderungen des zukünftigen Stromnetzes für die Industrie und die IKT-Profis im Mittelpunkt, während in den letzten drei Tagen die damit verbundenen technischen Erkenntnisse genauer analysiert wurden, so dass insbesondere die Doktoranden die Möglichkeit hatten, ihr Wissen durch die Teilnahme an Workshops zu allen damit verbundenen Themen zu vertiefen.