Distribution Grid Monitoring and Automation

 

Gruppenleiter: Marco Pau

 

PlatOne

PlatOne ist ein europäisches H2020-Projekt, das darauf abzielt, neue Ansätze zu definieren, um die Beobachtbarkeit der erneuerbaren Energiequellen und der weniger vorhersehbaren Lasten unter Ausnutzung ihrer Flexibilität zu erhöhen. PlatOne wird fortschrittliche Management-Plattformen entwickeln, um die Netzflexibilität zu erhöhen und einen offenen und diskriminierungsfreien Markt zu schaffen, der Benutzer, Aggregatoren und Betreiber miteinander verbindet. Die im Projekt entwickelten Lösungen werden sowohl in europäischen Feldversuchen als auch im ACS-Labor getestet. Mehr

 

SOGNO – Serviceorientiertes Stromnetz für die Stromversorgung der Zukunft

SOGNO ist ein europäisches H2020 Projekt, in dem ein neuartiges Konzept für das Management von Verteilnetzen entwickelt wird. Dazu erfolgt die Verwendung von 5G Kommunikation, Techniken des Deep Learning und eine Cloud-basierte Virtualisierung, um die nötige Intelligenz für die Kontrolle zukünftiger Smart Grids den Verteilnetzbetreibern zur Verfügung zu stellen. Die Lösung von SOGNO wird in verschiedenen europäischen Pilotprojekten, dem Smart Campus Netz an dem Campus Melaten der RWTH Aachen und einem Testaufbau in dem Labor des ACS gezeigt werden. Mehr