Simulation Infrastructure and HPC

 

Das Team "Simulation Infrastructure and HPC" arbeitet an innovativen Lösungen zur effizienten Nutzung von Simulationsinfrastruktur (Hochleistungsrechner, digitale Echtzeitsimulatoren) sowie deren Kopplung und Bereitstellung über geeignete Hardware- und Softwareschnittstellen. Es werden Methoden zur Beschleunigung von (Echtzeit-)Simulationen elektrischer Netze sowie sektorübergreifender Energiesysteme erforscht. Außerdem beschäftigt sich das Team mit der Weiterentwicklung der unterliegenden Systemsoftware wobei besonders Skalierbarkeit und Performance im Fokus stehen.

 

Teamleiterin: Sonja Happ

 

Forschungsprojekte des Teams

 

InEEd-DC

„Integrative Kopplung von Energieträgern im netzgebundenen Endversorgungsbereich mit Fokus auf Mobilität und gleichstrombasierten Applikationen.“ ist ein vom BMBF im Rahmen des Forschungscampus Elektrische Netze (FEN) gefördertes Projekt. Das Projekt startete 2020 und erstreckt sich über 5 Jahre. Mehr

ERIGrid 2.0

ERIGrid 2.0 erweitert die Forschungswerkzeuge und -dienste der Forschungsinfrastruktur des ERIGrid-1-Projekts zur Validierung intelligenter Energienetze im elektrischen Bereich. Mehr

InFIS

Im Rahmen des Urban Energy Lab 4.0 Projekts wird an der RWTH Aachen University neue Laborinfrastruktur für die Entwicklung und Untersuchung zukünftiger städtischer Energiesysteme aufgebaut. Als Teilprojekt von Urban Energy Lab 4.0 beschäftigt sich InFIS mit der Verbindung verschiedener Labore zu einer einzigartigen Forschungsinfrastruktur für umfassende Simulationen und flexible Tests von neuartigen Geräten und Lösungen. Die virtuell miteinander gekoppelte Forschungsinfrastruktur besteht aus einer Echtzeitsimulationsumgebung für elektrische Netze, einem Prüfstand für PV-Batteriesysteme, einem Prüfstand für Windturbinengondeln, einem Prüfstand für Wärmepumpen (HELENA), einer Umgebung zum Testen von Nutzerkomfort und -verhalten in Räumen (Raumklimalabor) sowie einem Prüfstand für Fassaden (FlexFass). Mehr

RTlab

An der RWTH Aachen entstehen im Rahmen des Projekts Urban Energy Lab 4.0 (UEL) neue Laboreinrichtungen für die Planung und Evaluierung von urbanen Energiesystemen der nächsten Generation. Im Rahmen des Teilprojekts RTlab wird die Laborausstattung unseres Instituts im Bereich der Forschung auf dem Gebiet der elektrischen Netze erheblich erweitert, um das revolutionäre Simulations- und Testverfahren des Parallelprojektes UEL InFIS zu unterstützen. Mehr

HermitCore - A Unikernel for Extreme-Scale Computing

Das Projekt HermitCore ist ein neuartiger Unikernel, welches ein skalierbares und vorhersagbares Laufzeitverhalten für HPC- und Cloud-Umgebungen gewährleistet. HermitCore kann als klassischer Unikernel innerhalb einer virtuellen Maschine verwendet werden. Darüber hinaus erweitert es den Multi-Kernel-Ansatz mit Unikernel-Eigenschaften, um eine bessere Programmierbarkeit und Skalierbarkeit für hierarchische Systeme zu gewährleisten. Mehr