Energy Management Systems and Data Analytics

 

Unser Team, Energy Management Systems and Data Analytics (EMSDA), beschäftigt sich mit dem Thema, wie Energieströme geschickt gesteuert werden können, um eine höhere Systemeffizienz zu erreichen. Wir bearbeiten hierbei Fragen, wie Messdaten und Steuersignale zuverlässig und sicher im Kontext des intelligenten Stromnetzes kommuniziert, gespeichert und verarbeitet werden können. Hierzu entwickeln wir Systeme, welche große Datenmengen verarbeiten und auswerten können. Wir decken hierbei einen weiten Bereich der IT Technik ab, von der Entwicklung von Plattformen für energietechnische Anwendungsfälle über die IT Sicherheit bis zu Daten- und Informationsmodellen. Als Forschungsteam mit IT Fokus im Energiesektor verstehen wir beide Forschungsbereiche und schaffen Synergieeffekte im Spannungsfeld der Digitalisierung des Energiesektors.

 

Teamleiter: Stephan Groß

 

Forschungsprojekte des Teams

 

Blockchain Reallabor im Rheinischen Revier

Das Projekt ist Teil der Reallabor-Strategie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel ist die Förderung und Weiterentwicklung von digitalen Innovationen und den dazugehörigen Regulierungen in virtuellen und realen Testräumen, um unter praxisnahen und realen Bedingungen Erfahrungen mit innovativen Technologien zu sammeln. In zeitlich und räumlich begrenzten Experimentierräumen sollen hierbei neue Technologien und Geschäftsmodelle erprobt werden, die mit dem bestehenden Rechts- und Regulierungsrahmen nur bedingt vereinbar sind. Mehr

 

PHOENIX

PHOENIX ist ein H2020 EU-Projekt zur Verbesserung der Cybersicherheit des europäischen Strom- und Energiesystems. Das Projekt fördert die cyber-physische Sicherheit durch gemeinsame Erkennung von abnormalen Vorfällen und Angriffen auf Sicherheit und Datenschutz, garantiert Zuverlässigkeit, erhöht die Ausfallsicherheit und minimiert deren kaskadierende Auswirkungen. Mehr

 

AGENT

Agentensysteme zur intelligenten und robusten Steuerung komplexer Energiesysteme in Nicht-wohngebäuden als Bestandteil des übergeordneten Energiesystems. Mehr

 

National 5G Energy Hub

Forschende aus dem Gebiet des Maschinenbaus, der Elektro- und der Kommunikationstechnik bündeln ihr Know-how und starten am 1. Mai 2018 an der RWTH Aachen gemeinsam das Großforschungsprojekt „National 5G Energy Hub“. Mehr