Prüfstand für Fassadensysteme

  Fassadenpruefstand Urheberrecht: EBC

Der Fassadenprüfstand des Instituts besteht aus vier identischen Räumen, jeweils mit ca. 25 m² Grundfläche. Die Fassade jeden Raums kann mit einer Testfassade ersetzt werden. Dann können die physikalischen Eigenschaften und die technische Ausstattung der Fassade untersucht werden. Wird jeder Raum mit einer unterschiedlichen Fassade ausgerüstet, so können die unterschiedlichen Fassaden unter gleichen Randbedingungen verglichen werden. Die Räume können mit konditionierter Luft und Warm- und Kaltwasser versorgt werden. Daher kann auch technisches Equipment in der Fassade, wie dezentrale Lüftung getestet werden und der thermische Komfort bewertet.

Kontakt

Name

Tanja Osterhage

Teamleiterin, Architektin AKNW, saSV Wärme- u. Schallschutz

Telefon

work
+49 241 80 49783

E-Mail

E-Mail