Bachelorarbeit Lennart Ludwig Böse

 

Untersuchung des Datenbedarfs und Konzeptentwurf zum Aufbau eines ’City Information Models’ als Grundlage für ein nachhaltiges Energiemanagement in Städten der Zukunft

Viele Städte haben heutzutage eigene Klimaschutzziele und Verpflichtungen zu einem nachhaltigen Energiemanagement formuliert. Damit ihre Umsetzung gelingt, müssen das Potenzial für den effizienten Ausbau von Erneuerbaren Energien und eines intelligenten Energieverbrauchs von Gebäuden durch Simulationen und Standortanalysen auf Quartiersebene sichtbar gemacht werden. Angeregt vom Building Information Modeling (BIM) sollen die dazu notwendigen geometrisch und semantisch hochwertigen 3D Gebäudemodelle sowie erforderlichen Geodaten in einem „City Information Model“ dynamisch zusammengeführt werden. In dieser Arbeit sollen der notwendige Datenbedarf abgeschätzt, Anforderungen formuliert und ein möglicher Systemaufbau erklärt werden. Abschließend werden einige Anwendungsbeispiele und Perspektiven aufgezeigt.