Bachelorarbeit Lukas Thomas

 

Bewertung des Einflusses des U-Wertes einer RLT-Gehäusekonstruktion auf die Jahresenergiebilanz eines RLT-Gerätes

Lukas Thomas Urheberrecht: EBC Thermische Simulation eines RLT-Gehäusemodells

In der Arbeit soll der Einfluss des U-Wertes einer RLT-Gehäusekonstruktion auf die Jahresenergiebilanz eines RLT-Gerätes untersucht werden.

Hierzu wird zunächst die Relevanz der Effizienzverbesserung von RLT-Geräten aufgezeigt. Im Anschluss wird ein Prüfgehäuse nach DIN EN 1886 mit thermisch getrennten Profilen und thermisch getrennten Wandpaneelen in Sandwichbauweise des Fabrikats HOWATHERM betrachtet. An diesem wird eine Thermografiemessung durchgeführt, sowie experimentell k-Faktor und U-Wert der Gehäusekonstruktion bestimmt. Die gewonnen Daten werden genutzt, um eine numerische Simulation des Prüfgehäuses zu erstellen, mit deren Hilfe außer den vorliegenden Wandpaneelen auch konstruktive Varianten betrachtet werden können.

Ziel dabei ist es, einen Vergleich zu thermisch nicht getrennten Wandpaneelen herzustellen. Der Vergleich wird in Form einer Jahresenergiebetrachtung mit Wirtschaftlichkeitsrechnung durchgeführt, wodurch der wirtschaftliche Nutzen einer U-Wert Verbesserung durch die thermische Trennung der Wandpaneele verdeutlicht wird.