Bachelorarbeit Bastian Gauch

 

Entwicklung eines simulationsbasierten Benchmarks für Regelungsstrategien in der Raumklimatechnik

Bewertung Urheberrecht: EBC

In dieser Arbeit wird ein Benchmark zur Bewertung von Regelungsstrategien in der Raumklimatechnik vorgestellt, um ein objektivesWerkzeug für die Bewertung von Regelungsstrategien zu erhalten. Aktuelle Arbeiten zur Regelungsentwicklung verwenden meist unterschiedliche Testsysteme, wodurch ein Vergleich der einzelnen Regelungsstrategien erschwert wird. Ein allgemeines Testsystem, das alle Kriterien eines objektiven Benchmarks erfüllt, ist bisher nicht bekannt. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung eines solchen Benchmarks. Dazu wird ein Benchmarkmodell entwickelt, welches ein Gebäudemodell und ein dazugehöriges Energiemodell umfasst.Weiterhin werden interne und externe Einflüsse realitätsnah modelliert. DasModell ist dabei so konzipiert, dass Regelungsstrategien durch unterschiedliche Komponenten des Energiesystems die Möglichkeit haben voneinander abweichende Vorgehensweisen umzusetzen. Dadurch können Potentiale von Regelungsstrategien aufgezeigt werden. Die Simulationszeit für das Modell mit einer Regelungsstrategie wird so eingestellt, dass ein Benchmarkergebnis innerhalb weniger Stundenmöglich ist. Das Benchmarkmodell wird in der Modellierungssprache Modelica implementiert. Zur Überprüfung der Funktionalität wird der Benchmark bei drei verschiedenen Regelungsstrategien angewendet. Das entwickelteModell bietet die Möglichkeit reproduzierbare quantitative Einschätzungen zur Performance der getesteten Regelungsstrategien zu geben.